Blick über die Grenzen: Europas Prügelknaben

Lesedauer: ca. 1 Minute

250 Gegentore in 18 Ligaspielen schnappte NuK Aukereyri, der Lokalrivale von Island-Meister Skatafelach. Das sind fast 13 Tore pro Match ! Nur 26 eigene Treffer gelang den armen Jungs aus dem hohen Norden. Und man hatte am Saisonende keinen einzigen Punkt auf dem Konto

Es geht noch schlimmer. Bei Vilnius Meteroras, einem von fünf Klubs der Litauen-Hauptstadt zappelte der Puck  in 14 Ligaspielen ganze 225 mal im eigenen Netz. Das sind 16.07 Treffer pro Spiel! Selbstverständlich stehen auch null Punkte zu Buche.

In Estland haben die Sputniks aus Järve in 20 Spielen 50 Tore erzielt und vier Punkte erkämpft. Aber Hinten schlug es gewaltig ein. 210 Gegentore!

In Armenien musste Schlußlich Shirak Gyumri 206 Gegentore einstecken – und das in 16 Spielen ohne Punktgewinn. 18 Treffer konnten die Stürmer in diesen Spielen verbuchen – alles „Ehrentore“.

Gleich 451 mal mussten die Keeper von CSS Miercurea II in der Rumänien-Liga hinter sich greifen. Am Ende der 52 Ligaspiele waren sie Letzter – und die Erste Mannschaft des Klubs konnte die Meisterschaft feiern.

Die Torhüter dieser Teams mit der „offenen Tür“ haben das Mitgefühl aller Leidensgenossen der Eishockeywelt, denn sie sind die ärmsten Hunde auf dem Eis. 

Horst Eckert (Foto)

Mehr von Horst Eckert und seinem "Blick über die Grenzen" finden Sie HIER in unserem Almanach.

Viel Eiszeit
Sieg für Rögle BK bei Moritz Seiders Comeback

​Drei Wochen und fünf Spiele musste Rögle BK ohne Moritz Seider auskommen. Beim gestrigen 3:0-Auswärtserfolg gegen Djurgårdens IF kehrte der 19-Jährige nach überstan...

ZSC Zweiter, Langnau trägt rote Laterne
EV Zug führt in der Schweiz mit weitem Vorsprung

​Eines hat die höchste Spielklasse der Schweiz mit allen anderen europäischen Meisterschaften gemein. Die Tabelle hängt schiefer als der berühmte „Turm von Pisa“. Ne...

Nach zwei Siegen gegen die Schweiz
DEB-Frauen beendet Länderspiel-Triple mit knapper Niederlage

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr Länderspiel-Triple in der Schweiz nach zunächst zwei Siegen mit einer knappen Niederlage abgeschlossen. Die Auswahl d...

2:1-Erfolg in der Schweiz
DEB-Frauen gewinnen auch zweites Länderspiel

​Auch im zweiten Länderspiel nach gut einjähriger Zwangspause hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft einen Erfolg errungen. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-B...

Training und Spiele in der Nachbarschaft
Nach Eishalleneinsturz: WSV Sterzing bekommt und benötigt Hilfe

​Der Einsturz der Eissporthalle in Sterzing hat für Bestürzung gesorgt – aber auch für eine Hilfswelle für den WSV Wipptal Broncos Weihenstephan aus Südtirol, der in...

1:0 nach Penaltyschießen gegen die Schweiz
DEB-Frauen feiern erfolgreiches Länderspiel-Comeback

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat nach gut einem Jahr ohne internationalen Vergleich ein erfolgreiches Länderspiel-Comeback gefeiert. Die Auswahl des Deuts...