Blick über die Grenzen: Deutscher Trainer wird Neuseeland-Meister

Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch in fernen Neuseeland gibt es  eine nationale Eishockey-Meisterschaft.
In der „NZLHL“ spielen fünf Teams aus dem ganzen Land. Die Matches werden in den Monaten Juni bis August ausgetragen. Dominiert haben die Liga die beiden Klubs Canterbury Red Devils und Botany Swarm. Nach 12 Spieltagen hatten die beiden Spitzenklubs das Play-off-Finale erreicht.
Nach spannenden 60 Minuten gewannen die Botany Swarm-Cracks dieses Duell mit 3:2 Toren und wurden Neuseeland-Champion 2008. Chefcoach des Siegerteams war der deutsche Trainer Andreas Kaiser.


 

USA-Goldjunge trainiert Ambri-Piotta

John Harrington war bei den Olympischen Spielen 1980 einer der Leistungsträger im USA-Eishockeyteam das sensationell die Goldmedaille  gewann.  Danach spielte John Harrington weiter im USA-Nationalteam und für die Uni Minnesota, da er keinen NHL-Vertrag bekam. Nach dem Ende seiner Karriere wurde er Trainer bei der Uni Minnesota. Jetzt ist der 51-jährige US-Goldjunge Cheftrainer beim Schweizer Nationalligaklub HC Ambri-Piotta. Dort hatte er keinen guten Start und liegt mit seinem Team in der Abstiegszone!

Horst Eckert (Foto)

Top-Talente Seider, Stützle und Bokk dabei
DEB-Lehrgang des Perspektivteams unter veränderten Bedingungen

​Der Deutsche Eishockey-Bund wird den geplanten Lehrgang eines Perspektivteams der Eishockey-Nationalmannschaft unter veränderten Gegebenheiten durchführen. Aktuelle...

Bundestrainer Toni Söderholm über seinen Sommer, U 20 Spieler in der DEL und die kommenden Ziele
„Wir sind in der Lage jedem Team ein Bein zu stellen“

Hockeyweb-Redakteur Tobias Linke sprach mit Bundestrainer Toni Söderholm über den Sommer im Schatten der Corona-Pandemie, die Auswirkungen auf seine Arbeit und den d...

Lehrgang eines Perspektivteams
Bundestrainer Toni Söderholm eröffnet Saison für Nationalmannschaft

​Ein Mosaikstein auf dem Weg zu Olympia: Mit dem Lehrgang eines Perspektivteams läutet Bundestrainer Toni Söderholm vom 27. bis 30. September die Saison für die Eish...

Eishockeyfans müssen weiter warten
Champions Hockey League verschiebt Saisonstart auf den 17. November 2020

Aufgrund der durch die anhaltende COVID-19-Pandemie verursachten Ungewissheit und den damit verbundenen Reisebeschränkungen, welche aktuell für Reisen zwischen europ...

Covid-19-Expertengruppe der IIHF empfiehlt Absage
Continental-Cup 2020/21 findet nicht statt

​Der Continental Cup sollte am 16. Oktober 2020 mit der Qualifikationsrunde beginnen, die an zwei Orten ausgetragen werden sollte: Gruppe A in Akureyri, Island, und ...

Internationale Turniere im August abgesagt
Zahlreiche DEB-Lehrgänge stehen an

​Der Deutsche Eishockey-Bund wird im August noch eine Reihe von Nationalmannschafts-Maßnahmen am Bundesstützpunkt in Füssen abhalten. Dazu gehören nach den jüngsten ...