Blick über die Grenzen (5)

Auflösung des Hockeyweb-GewinnspielsAuflösung des Hockeyweb-Gewinnspiels
Lesedauer: ca. 1 Minute

Trainerwechsel ohne Erfolg

Neue Besen kehren nicht

immer gut, was auch für die Stars der Trainerbranchen gilt. Das muss derzeit

Canadas Star-Trainer Dave King erleben. Er ging nach einigen Niederlagen mit

Magnitogorsk (Russland)  freiwillig, wie

man das in Rusland so erledigt, aus dem Amt. Seit November 2006 trainiert er

nun den schwedischen Traditionsklub Malmö mit dem schönen Vornamen „Redhawks“. Gebracht

hat das wenig. Der ehemalige Coach der Hamburg Freezers (2003-05), liegt mit

seinem Team hoffnungslos am Tabellenende. Die Fans forderen seine Ablösung von

Dave King.

Moskau wird zu Eishockey-Provinz

Vor einigen Jahren

beherrschten die Klubs aus der Hauptstadt Moskau die heimische Liga. CSKA wurde

Rekordmeister, Dynamo löste die Armee-Truppe ab, Spartak und Krilija mischten

vorne mit. Derzeit sieht es traurig aus für die Team der Russland-Metropole.

Man hat zwar die modernsten Eis-Paläste, aber die Leistung hinkt hinter dem

Rest der Liga her. Einzig CSKA Moskau, trainiert von Nationalteam-Chefcoach

Vyacheslav  Bykov kann mithalten –

allerdings auch schon rund 20 Punkte hinter Spitzenreiter Bars Kazan. Dynamo

ist im hinteren Mittelfeld platziert und Krilija, das man liebevoll

„Flügelchen“ nennt, steht vor dem Abflug in die zweite Liga. Dort spielt auch

Spartak, der vierte Klub aus Moskau. Furore macht derzeit nur der fünfte Klub

aus dem Großraum Moskau, der Vorstadtklub Khimik Mytishi. In der Superarena der

Vorstädter werden bald auch Spiele der Weltmeisterschaft 2007 ausgetragen. Das

Khimik-Team ging zuletzt beim Spenglercup in Davos regelrecht „baden“ und

landete auf dem vorletzten Platz, was in Moskau heftig kritisiert wurde. Die

Puckfans rund um den Kreml sind verwöhnt.

Hardy Nilsson wieder Meistermachter ?

Hardy Nilsson, früher

Meistertrainer in Köln und Düsseldorf, dann Nationaltrainer in Schweden, steht

derzeit an der Bande des Österreich-Tabellenführers Red Bulls

Salzburg und will mit seinen Schützlingen einen weiteren Meistertitel in eine

Titelsammlung aufnehmen. Die Chancen stehen nicht schlecht. Die Salzburger führen knapp vor

Titelverteidiger Villach die Tabelle der „Erste Bank Liga „ an.

Leistungsüberprüfung in Füssen
Saisonbeginn für Frauen-Nationalmannschaft

Vom 27. Juni bis 5. Juli 2019 trifft sich die Frauen-Nationalmannschaft zum offiziellen Saisonstart am Bundesstützpunkt Füssen. Vier Torhüterinnen, zehn Verteidigeri...

Die Hauptstadt und das P09 in Charlottenburg erhielten den Zuschlag
Para-Eishockey-B-WM 2019 findet in Berlin statt

​Mit viel Engagement hatte man sich bemüht, die Para-Eishockey-B-WM 2019 nach Berlin zu lotsen und nicht zuletzt das Abschlussturnier zur Deutschen Meisterschaft Mit...

DEB-Trainerausbildung in Zahlen
Starke Entwicklung der Trainerausbildung beim DEB

Die Trainerausbildung beim Deutschen Eishockey-Bund e.V. (DEB) setzt neue Maßstäbe und die Lehrgangs– und Teilnehmerzahlen erreichen Höchstwerte....

Start ist am 29. August, das Finale findet Anfang Februar 2020 statt
Der CHL-Spielplan für die Vorrunde steht fest

​Ziemlich genau vier Monate nach dem letztjährigen großartigen CHL-Finale, in dem der deutsche Meister EHC Red Bull München dem Gastgeber Frölunda Indians knapp mit ...

Gastgeber Schweiz bestreitet seine Spiele in Zürich
WM Gruppen 2020 festgelegt - Deutschland spielt in Lausanne

Die Gruppen für die Eishockey WM 2020 stehen fest! Deutschland spielt gegen Kanada, Schweden und Tschechien. Gastgeber Schweiz bekommt es mit Weltmeister Finnland un...

Finnland m​it Mannschaftsgeist zum Titel
Der neue Weltmeister hält der Welt den Spiegel vor

Das war die Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei, willkommen in zwölf Monaten in der Schweiz, wenn die Top-Nationen sich in Zürich und Lausanne zu den 84. Titelkäm...