Bern führt europäische Zuschauerwertung weiterhin an

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neue Seite 1

Keine Überraschung: Mit der neuen europäischen Rekordmarke von 15'360 Zuschauern im Schnitt führt der SC Bern das offizielle europäische Zuschauerranking weiterhin an. Dies zum vierten Mal in Serie. Die Berner Fans brachen ihren eigenen Rekord von letzter Saison über 13'034 Zuschauer gleich selber. Auf den Podestplätzen landeten wie letztes Jahr die DEL-Clubs Kölner Haie und Hamburg Freezers mit ihren modernen Hallen. Auch der vierte blieb gleich, wobei der Göteborger Club Frölunda mit 11'676 Fans im Schnitt einen neuen schwedischen Rekord aufstellte. Dabei war die 12'044 Zuschauer fassende Halle Scandinavium in 16 von 25 Spielen ausverkauft. Jokerit Helsinki, Lokomotiv Jaroslawl, Pardubice, Färjestad sowie die Neueinsteiger Linköping und Slavia Prag mit neuen Hallen komplettieren die "Top 10", welche bis auf Bern ohne Schweizer Beteiligung blieb. Dabei hatte Lokomotiv Jaroslawl mit 98,9 Prozent die höchste Stadionauslastung. Aus der Wertung fielen die ZSC Lions wegen dem Umbau des Hallenstadions, der in einer Dauerkrise steckende Lausanne HC rutschte weiter ab und zwar um einen Platz auf Rang 21.

(hockeyfans.ch)


Die Top 25 von Europa

1. (1.) SC Bern (SUI) 15'360

2. (2.) Kölner Haie (DEU) 12'235

3. (3.) Hamburg Freezers (DEU) 11'883

4. (4.) Frölunda HC (SWE) 11'676

5. (5.) Jokerit Helsinki (FIN) 9'636

6. (6.) Lokomotiv Yaroslavl (RUS) 8'941

7. (7.) HC Pardubice (CZE) 8'770

8. (8.) Färjestads BK (SWE) 7'956

9. (-) Linköping HC (SWE) 7'703

10. (-) Slavia Prag (CZE) 7'696

11. (11.) Djurgårdens IF (SWE) 7'391

12. (9.) TPS Turku (FIN) 7'230

13. (13.) HIFK Helsinki (FIN) 7'007

14. (16.) HV 71 Jönköping (SWE) 6'993

15. (-) Metallurg Novokuznetsk (RUS) 6'700

16. (-) Sibir Novosibirsk (RUS) 6'700

17. (15.) Frankfurt Lions (DEU) 6'419

18. (18.) HC Pilsen (CZE) 6'128

19. (14.) DEG Metro Stars (DEU) 5'962

20. (-) Sparta Prag (CZE) 5'953

21. (20.) Lausanne HC (SUI) 5'932

22. (17.) Kärpät Oulu (FIN) 5'892

23. (23.) Timrå IK (SWE) 5'480

24. (22.) Ilves Tampere (FIN) 5'394

25. (-) HC Kladno (CZE) 5'374

Pässe, Paraden & Tore
Die Top 10 des Deutschland-Cups im Video

​Der am Ende mit zwei Punkten aus sportlicher Sicht nicht besonders erfolgreiche Deutschland-Cup bleibt aus einem anderen Grund in Erinnerung: Der Deutsche Eishockey...

Ein ausgesprochen mäßiger Abschluss
Ära Marco Sturm endet mit Niederlage gegen die Slowakei

​Zum Abschluss des Deutschland-Cups und gleichzeitig zur Verabschiedung von Bundestrainer Marco Sturm unterlag die deutsche Nationalmannschaft der Slowakei mit 0:2 (...

Sbornaja besiegt die Schweiz mit 4:2
Russland gewinnt erneut den Deutschland-Cup

​Schon im fünften Spiel des Turniers fiel die Entscheidung darüber, wer den Deutschland-Cup 2018 mit nach Hause nehmen würde. Russland verteidigte den Titel durch ei...

2:1-Erfolg gegen die Slowakei
Russland verbucht den zweiten Sieg

​Russland hat beim Deutschland-Cup in Krefeld den zweiten Sieg eingefahren. Die Sbornaja besiegte die Slowakei mit 2:1 (1:1, 0:0, 1:0). ...

Penalty-Niederlage nach zwei schwachen Dritteln
Deutschland fand gegen die Schweiz zu spät ins Spiel

​Zwei Drittel lang nicht gut gespielt. Der Turniersieg beim Deutschland-Cup ist nicht mehr möglich. Da muss man sich an die kleinen Dinge halten. „Wir haben für uns ...

Der 20-Jährige debütierte am Donnerstag gegen Russland
Das gute Debüt der „Laufrakete“ Lean Bergmann

​Am Montag klingelte das Telefon von Lean Bergmann. Karsten Mende war dran. Nichts Ungewöhnliches. Schließlich ist er der Manager der Iserlohn Roosters, für die der ...