Auftaktsieg für Deutschland gegen Gastgeber SlowakeiU17-Nationalmannschaft

Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein engagierter Start des Teams von Honorartrainer Thomas Schädler wurde in den ersten 20 Minuten mit drei Toren belohnt. Florian Elias, Lukas Reichel und Fabian Herrmann trugen sich für die DEB-Auswahl in die Torschützenliste ein. Zu Beginn des Mittelabschnitts schlug allerdings der Gastgeber zurück: Jakub Simko und Matej Kaslik nutzten zwei Überzahlspiele, um den deutschen Vorsprung auf ein Tor zu verkürzen. Lukas Reichel erhöhte auf der anderen Seite in der 25. Minute mit seinem zweiten Tagestreffer auf 4:2 aus Sicht der deutschen Mannschaft, doch die Slowaken kamen vier Minuten später in doppelter Überzahl durch Samuel Krajc erneut in Reichweite. Dann stellte die U17-Nationalmannschaft ihren Drei-Tore-Vorsprung allerdings wieder her: Lukas Reichel und Tim Stützle erhöhten auf den 6:3-Drittelstand.

Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, in dem der Gastgeber noch einmal zurückkommen sollte. Samuel Krajc markierte in der 50. Minute mit einem satten Schuss ins linke Toreck das 4:6 aus Sicht der Slowaken. Drei Minuten später fälschte Jakub Kolenic einen Schuss von Dominik Hajas vor dem deutschen Torhüter Arno Tiefensee unhaltbar zum 5:6 ab. Für einen möglichen Ausgleich tauschten die Slowaken in der Schlussminute ihren Goalie Simon Latkoczy gegen einen zusätzlichen Feldspieler aus. Die DEB-Auswahl hielt dem folgenden Angriff des Gastgebers allerdings stand und setzte auf der Gegenseite in Person von Maximilian Menner den Schlusspunkt zum 7:5.

Thomas Schädler: „Wir müssen mit den Strafzeiten besser umgehen. Unser Offensivbereich hat mir heute sehr gut gefallen. Wir waren in der Chancenverwertung sehr konsequent, daher freue ich mich für die Jungs über den ersten Sieg hier beim Turnier.“

Deutschland: Tiefensee (Schunda) – Menner, Szuber; Elias, Stützle, Reichel – Tuchel, Schwaiger; Herrmann, Volek, Danzer – Pilu, Geuß; Bartuli, Petersen, Borzecki – Geibel, Glötzl; Diebolder, Tschwanow, Zbaranski.

Tore: 1:0 Florian Elias (00:09 / Lukas Reichel), 2:0 Lukas Reichel (08:35 / Maksymilian Szuber, Tim Stützle), 3:0 Fabian Herrmann (17:16 / Ludwig Danzer, Justin Volek), 3:1 Jakub Simko (22:02 – PP1 / Samuel Krajc), 3:2 Matej Kaslik (23:47 – PP1 / Marco Ejem), 4:2 Lukas Reichel (25:02 / Korbinian Geibel), 4:3 Samuel Krajc (29:13 – PP2 / Maxim Mastic, Jakub Simko), 5:3 Lukas Reichel (34:16 / Tim Stützle, Maximilian Menner), 6:3 Tim Stützle (34:36 / Lukas Reichel, Florian Elias), 6:4 Samuel Krajc (49:24 / Maxim Mastic, Mario Jamrich), 6:5 Jakub Kolenic (53:12 / Dominik Hajas, Matej Kaslik), 7:5 Maximilian Menner (59:58 – EN / Florian Elias, Maksymilian Szuber).

Strafminuten: Deutschland 18 – Slowakei 8.

Viel Eiszeit
Sieg für Rögle BK bei Moritz Seiders Comeback

​Drei Wochen und fünf Spiele musste Rögle BK ohne Moritz Seider auskommen. Beim gestrigen 3:0-Auswärtserfolg gegen Djurgårdens IF kehrte der 19-Jährige nach überstan...

ZSC Zweiter, Langnau trägt rote Laterne
EV Zug führt in der Schweiz mit weitem Vorsprung

​Eines hat die höchste Spielklasse der Schweiz mit allen anderen europäischen Meisterschaften gemein. Die Tabelle hängt schiefer als der berühmte „Turm von Pisa“. Ne...

Nach zwei Siegen gegen die Schweiz
DEB-Frauen beendet Länderspiel-Triple mit knapper Niederlage

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr Länderspiel-Triple in der Schweiz nach zunächst zwei Siegen mit einer knappen Niederlage abgeschlossen. Die Auswahl d...

2:1-Erfolg in der Schweiz
DEB-Frauen gewinnen auch zweites Länderspiel

​Auch im zweiten Länderspiel nach gut einjähriger Zwangspause hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft einen Erfolg errungen. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-B...

Training und Spiele in der Nachbarschaft
Nach Eishalleneinsturz: WSV Sterzing bekommt und benötigt Hilfe

​Der Einsturz der Eissporthalle in Sterzing hat für Bestürzung gesorgt – aber auch für eine Hilfswelle für den WSV Wipptal Broncos Weihenstephan aus Südtirol, der in...

1:0 nach Penaltyschießen gegen die Schweiz
DEB-Frauen feiern erfolgreiches Länderspiel-Comeback

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat nach gut einem Jahr ohne internationalen Vergleich ein erfolgreiches Länderspiel-Comeback gefeiert. Die Auswahl des Deuts...