Auch russische Eishockeyspieler vom Dopingskandal betroffenIIHF erwartet Aufklärung

Valeri Nichushkin und Nikita Nikitin nach dem Viertelfinalaus der russischen Mannschaft bei den olympischen Winterspielen in Sotschi 2014. (Foto: Imago)Valeri Nichushkin und Nikita Nikitin nach dem Viertelfinalaus der russischen Mannschaft bei den olympischen Winterspielen in Sotschi 2014. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Medaillenspiegel von Sotschi wird das aber nichts ändern, denn beide russische Mannschaften scheiterten 2014 bereits im Viertelfinale. Die Herren, mit 16 NHL-Spielern, schieden 1:3 gegen Finnland aus und die Damen unterlagen den Schweizerinnen 0:2.

Trotzdem hat nun auch die IIHF Interesse an den Namen der aufgelisteten Spieler. Eine entsprechende Anfrage des Weltverbands soll nun eingereicht werden. Gegenüber der der russischen Nachrichtenagentur TASS sagte IIHF-Präsident René Fasel: "Das werden wir machen und wenn wir herausfinden, wer positiv getestet wurde, werden wir diese Spieler auch sperren."

Laut McLaren-Kommission hat das russische Sportministerium, die Anti-Doping-Labors in Moskau und Sotschi, sowie der Inlandsgeheimdienst FSB von 2012 bis 2015 Proben von 643 Athleten aus 30 Sportarten manipuliert.

Kaderergänzungen aus Nordamerika
Leon Gawanke und Lukas Reichel verstärken das DEB-Team

Die deutsche Nationalmannschaft hat kurzfristig Verstärkung aus der AHL bekommen. Leon Gawanke und Lukas Reichel sind nach Finnland gereist und werden das Team von B...

Angreifer verletzte sich gegen Frankreich
Verletzung von Tim Stützle nicht schwerwiegend

Nachdem sich Tim Stützle am Montagabend gegen Frankreich verletzt hatte, gab es am Dienstagnachmittag Entwarnung. Stützle hat sich nicht schwerer verletzt. ...

Tim Stützle scheidet verletzt aus
Deutschland erarbeitet sich Sieg gegen kämpferische Franzosen

​Das war ein hartes Stück Arbeit. Zwei Tage nach dem Sieg gegen die Slowakei tat sich die deutsche Nationalmannschaft bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland...

2:1-Erfolg im zweiten WM-Spiel
Deutsche Nationalmannschaft feiert Sieg gegen die Slowakei

​Bei den Olympischen Spielen musste sich die deutsche Nationalmannschaft der Slowakei im K.o.-Spiel noch geschlagen geben – nun feierte das DEB-Team bei der Eishocke...

Zu viele eigene Fehler gegen den Titelverteidiger
Deutschland unterliegt Kanada zum WM-Auftakt

​Die deutsche Nationalmannschaft musste sich zum Auftakt der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland dem Titelverteidiger aus Kanada mit 3:5 (0:2, 1:3, 2:0) ges...

4:3-Seriensieg im Finale gegen Metallurg Magnitogorsk
KHL: 33. Meistertitel für ZSKA Moskau

​Drei Titel in den letzten vier Jahren. ZSKA Moskau ist in Russland, genauer in der bisher international agierenden KHL, das Maß aller Dinge. Allerdings war es ein K...