Auch IIHF sperrt Filin für zwei Jahre

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem weißrussischen Eishockeyverband hat auch der internationale

Eishockeyverband IIHF den Doping-Sünder Timofej Filin für zwei Jahre

gesperrt. Dies für sämtliche Aktivitäten des IIHF und dessen

Mitgliederverbände. Die Sperre gegen den Weißrussen gilt bis zum 3.

Mai 2007. Dem 21-jährigen Stürmer wurde bei der Eishockey-WM nach einem

Spiel ein 250-fach über dem Grenzwert liegender Wert des Anabolika

Norandrosteron nachgewiesen. Noch offen sind wegen weiteren

Untersuchungen Konsequenzen gegen den zweiten Doping-Sünder der WM, den

Ukrainer Alexander Pobjedonotsev. Auch er bestritt die vergangene

Saison in der weißrussischen Liga, welche von nun an ein

Anti-Doping-Programm einführen will. (hockeyfans.ch)

Nach einem Jahr Verletzungspause spielt er wieder in Tschechien
Jaromir Jagr: Comeback mit 47 Jahren

Jaromir Jagr kann es nicht lassen! Im zarten Alter von 47 Jahren hat er gestern sein Comeback in der zweiten tschechischen Liga gegeben. ...

Länderspiele am Sonntag
DEB-Teams verbuchen drei Niederlagen

​Drei Nationalmannschaften, die Frauen, U16-Frauen und die U19-Männer, mussten am Sonntag Niederlagen verbuchen....

Niederlagen für U19 in Turku und U18 in Piešťany
U16-Nationalmannschaft feiert Turniersieg

​Drei Niederlagen, aber auch einen Kantersieg verbuchten die Nachwuchsnationalmannschaften des Deutschen Eishockey-Bundes am Samstag. ...

DEB-Frauen unterliegen Tschechien
U-18-Nationalmannschaft besiegt die Schweiz mit 3:0

​Am Freitag waren zahlreiche Nationalmannschaften des Deutschen Eishockey-Bundes im Einsatz. ...

Niederlagen für die Frauen und die U18
Siege für die U16- und U17-DEB-Auswahl

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat zum Auftakt des Final-6-Turniers der Euro Women’s Hockey Tour ihre Partie gegen Finnland verloren. Die Mannschaft von Fra...

Der Krefelder hat dem Verband abgesagt
Christian Ehrhoff wird nicht General Manager beim DEB

​Der ehemalige NHL-Verteidiger Christian Ehrhoff wird nicht wie erhofft die Funktion des General Managers beim Deutschen Eishockey-Bund übernehmen. „Er hat signalisi...