Armenien und der „Mini-Skandal“

Armenien und der „Mini-Skandal“Armenien und der „Mini-Skandal“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Armenien hat für einen „Mini-Skandal“ zum Auftakt des WM-Jahres 2008 gesorgt. Moment! Armenien? Stimmt. Der frühere Sowjet-Staat gehört nun wirklich nicht zu den großen Eishockey-Nationen – deswegen geht es ja auch um das Qualifikationsturnier zur WM-Division III. Klarer ausgedrückt: Die Quali zur D-WM. Drei Teams trafen sich in Sarajevo: Gastgeber Bosnien-Herzegowina, Griechenland und eben jenes Armenien.

Gestern nun hat das Direktorium der IIHF, also des Eishockey-Weltverbandes, beschlossen, dass beide Spiele Armeniens mit 0:5 gewertet werden. Die Hintergründe klingen abenteuerlich. So haben die Armenier in vier Fällen verweigert, die Spielerpässe ihre Nationalspieler vorzulegen, bis das erste Spiel begonnen hatte. Was der Eishockey-Zwerg wohl zu verbergen hatte?

Am Ende stand Griechenland als Turniersieger fest und nimmt damit an der D-WM in Luxemburg vom 31. März bis zum 6. April teil. Die weiteren Teilnehmer sind Südafrika, Nordkorea, die Mongolei, die Türkei und Gastgeber Luxemburg. Griechenland hätte sich allerdings auch ohne die Wertungen qualifiziert, da die Hellenen ohnehin mit 8:5 gegen Armenien gewonnen hatten und auch Bosnien-Herzegowina beim 10:1 keine Chance ließen. Die Bosniaken rückten nun auf den bedeutungslosen zweiten Rang des Quali-Turniers vor – sie hatten mit 1:18 gegen Armenien verloren. Für Griechenland ist es ein großes Comeback. Denn neun Jahre lang gab es keine Eishalle mehr in dem Land. Nun steht wieder ein Stadion zur Verfügung – und prompt läuft’s.

Bei dem Turnier der drei nominell schlechtesten Eishockey-Nationen war auch ein Spieler dabei, der in Deutschland zum Schläger greift. Bosniens Nationalspieler Armin Arslanagic spielt in der baden-württembergischen Landesliga für den SV Salamander Kornwestheim. (the)

Coronafall im Trainerstab
DEB-Team bricht ersten Trainingstag von Phase drei vorsorglich ab

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat den ersten Trainingstag in Phase drei der Vorbereitung auf die IIHF-WM 2021 in Riga/Lettland (21. Mai bis 6. Juni) nac...

Gastgeber brauchten nur 17 Schüsse zum Sieg nach Verlängerung
Växjö Lakers gewinnen auch zweites Finalspiel gegen Seiders Rögle BK

Die Südschweden gewannen auch das zweite Finalduell gegen Moritz Seiders Rögle BK. Mit 3:2 nach Verlängerung behielt das Team von Coach Sam Hallam die Oberhand. Nur ...

Phase drei der WM-Vorbereitung
Sieben Spieler stoßen zu DEB-Kader hinzu

​Mit drei Torhütern, neun Verteidigern und 14 Stürmern geht die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in Phase drei der Vorbereitung auf die IIHF-WM 2021 im lettisch...

Vier weitere Coaches im Einsatz
DEB-Trainerteam um Toni Söderholm für WM 2021 steht fest

​Das Trainerteam der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für die IIHF-WM 2021 in Riga/Lettland (21. Mai bis 6. Juni) ist formiert. An der Seite von Bundestrainer ...

Deutscher Verteidiger erzielte Tor und erhielt 20 Minuten Eiszeit
Moritz Seider verliert mit Rögle BK erstes SHL-Finale

​Moritz Seider hat mit dem Rögle BK das erste SHL-Finalmatch in Växjö knapp mit 1:2 verloren. Der deutsche Verteidiger glich zum zwischenzeitlichen 1:1 kurz vor Ende...

Erneute Niederlage gegen Tschechien
DEB-Team knapp mit 4:5 geschlagen

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat trotz erneuter Fortschritte in der Vorbereitung auf die IIHF-WM 2021 in Riga/Lettland ein Erfolgserlebnis verpasst. Di...

WM Vorrunde

Freitag 21.05.2021
Deutschland Deutschland
- : -
Italien Italien
Russland Russland
- : -
Tschechien Tschechien
Kanada Kanada
- : -
Lettland Lettland
Belarus Belarus
- : -
Slowakei Slowakei
Samstag 22.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Deutschland Deutschland
Dänemark Dänemark
- : -
Schweden Schweden
Finnland Finnland
- : -
United States of America USA
Großbritannien Großbritannien
- : -
Russland Russland
Lettland Lettland
- : -
Kasachstan Kasachstan
Tschechien Tschechien
- : -
Schweiz Schweiz
Sonntag 23.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Italien Italien
Großbritannien Großbritannien
- : -
Slowakei Slowakei
Kasachstan Kasachstan
- : -
Finnland Finnland
Schweden Schweden
- : -
Belarus Belarus
Kanada Kanada
- : -
United States of America USA
Dänemark Dänemark
- : -
Schweiz Schweiz