Alleghe steigt ausSchock in Italien

Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie nun das Onlineportal SportNews.bz berichtet, fand am vergangenen Samstag im Kongresszentrum in Alleghe ein öffentliches Treffen der Vereinsführung statt. Auf diesem teilte der Club mit, nicht die finanziellen Mittel für eine Teilnahme an der „Elite A“-Liga aufbringen zu können. Auch ein Betrieb einer Mannschaft in einer unteren Liga oder einer Jugendmannschaft ist zurzeit sehr schwierig.

Seit Wochen sammeln die Fans Geld. Zudem lief der Verkauf der Dauerkarten nach Clubangaben gut. Doch sowohl die 27.400 Euro Einnahmen aus den 137 verkauften Dauerkarten, als auch die 7.134 Euro Spendenaufkommen waren letztendlich wohl nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

Offiziell hat man noch bis zum 25. Juli Zeit, um für die Liga zu melden. Da momentan aber offenbar kein Sponsor in Sicht ist und die bestehenden Sponsoren das Engagement wohl zurückgefahren haben, wird der Meister der Alpenliga von 1993 im schlimmsten Fall den Spielbetrieb sogar ganz einstellen müssen.

Etwas anders sieht die Lage anscheinend in Fassa aus. Auf der Internetseite meldet der Club aus dem Trentino, dass man mit Diego Iori einen italienischen Nationalspieler unter Vertrag nehmen konnte. Der kleine Haken an der Angelegenheit ist nur, dass man bis zum 25. Juli auch tatsächlich für die oberste Spielkasse meldet, denn das ist bisher noch nicht geschehen. Die Entscheidung darüber möchte Fassa am Mittwoch (24.Juni) anhand des Dauerkartenverkaufs und der Sponsorengarantien fällen.

Doch auch wenn Fassa nochmals genügend Kapital auftreiben kann, nach dem Wechsel des HC Bozen in die EBEL (Erste Bank Eishockey Liga) und dem Ausstieg des HC Alleghe steht die 80. Austragung der italienischen Staatsmeisterschaft bisher unter keinem guten Stern.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Satzungsänderung zur geplanten Strukturreform einstimmig beschlossen
Mitgliederversammlung: DEB bekommt hauptamtlichen Vorstand

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Samstag, 13. Juli 2024, seine 34. ordentliche Mitgliederversammlung abgehalten. Im Maritim Hotel in Frankfurt hatten sich insgesa...

Stanley Cup Sieger und Deutscher Meister
Nach Karriereende: Andrew Desjardins wird Co-Trainer in kanadischer Juniorenliga OHL

Nur kurze Zeit, nachdem der Kanadier Andrew Desjardins seine Spielerkarriere beendet hat, wurde er als neuer Assistenztrainer des kanadischen OHL-Teams Sudbury Wolve...

Zweijahresvertrag beim schwedischen Erstligisten
Maximilian Eisenmenger wechselt zu SHL-Klub Timra IK

Nur Stunden nach der vorzeitigen Vertragsauflösung von Maximilian Eisenmenger bei den Adlern Mannheim wurde nun der Wechsel zum schwedischen SHL-Verein Timra IK verk...

Austragungsort ist Bremerhaven
DEB richtet Frauen-Qualifikationsturnier für Olympia 2026 aus

Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) hat vom Eishockeyweltverband IIHF den Zuschlag erhalten, ein Qualifikationsturnier der Frauen-Nationalmannschaft für Olympia 2...

Eine Garmischer Legende
Ignaz Berndaner ist nun 70 Jahre alt

​Eine Garmischer Legende feierte am gestrigen Donnerstag seinen Geburtstag. Ignaz Berndaner, Bronzegewinner 1976 von Innsbruck, zweifacher Meister mit dem SC Riesser...

Teilnahme an sieben Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Spielen
Korbinian Holzer tritt aus Nationalmannschaft zurück

Korbinian Holzer hat seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt gegeben. Der 36-jährige Verteidiger hat während seiner erfolgreichen Karriere im deutschen T...

27. Austragung seit 1997
Continental-Cup beginnt am 25. September

Nach der Champions League wurde auch die Auslosung des Continental-Cups durchgeführt....

Philipp Grubauers neuer Trainer verpasst AHL-Triumph
Sieg in der Verlängerung: Hershey Bears verteidigen Calder Cup

In der Neuauflage des AHL-Finales aus dem vergangenen Jahr triumphierten die Hershey Bears erneut über die Coachella Valley Firebirds....