AHL: PlanetUSA All-Stars benannt

Calder Cup 2004: Milwaukee Admirals im FinaleCalder Cup 2004: Milwaukee Admirals im Finale
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem "kanadischen" All Star Team, das nur aus in Kanada geborenen Spielern besteht, hat die American Hockey League (AHL) gestern auch die Aufstellung des PlanetUSA Teams bekannt gegeben. Darin befinden sich alle amerikanischen, sowie die europäischen Spieler. Insgesamt 24 Spieler, darunter drei Torhüter wurden für das am 8. Februar in Grand Rapids stattfindende Spiel nominiert. Die "starting six" wurde von den Fans gewählt, der Rest des Teams von AHL-Trainern bestimmt. 22 der Spieler stehen zum ersten Mal in einem AHL All-Star Spiel, darunter auch fünf Rookies (Noah Clarke, Aleksander Suglobov, Anton Babchuk, Fedor Tyutin und Kari Lehtonen). Kapitän der PlanetUSA All Stars wird Tracis Richards sein.


Hier die Aufstellung:

Neue Seite 1

Stürmer:

x-Jozef Balej, Hamilton

Pavel Brendl, Lowell

Noah Clarke, Manchester

x-Jeff Hamilton, Bridgeport

Matt Herr, Providence

Jiri Hudler, Grand Rapids

Josh Langfeld, Binghamton

Tony Martensson, Cincinnati

Matt Murley, Wilkes-Barre

Tomas Plekanec, Hamilton

x-Pavel Rosa, Manchester

Aleksander Suglobov, Albany

Miroslav Zalesak, Cleveland

Verteidiger:

Anton Babchuk, Norfolk

Mike Komisarek, Hamilton

Niklas Kronwall, Grand Rapids

Jaroslav Obsut, Manitoba

x-Travis Richards, Grand Rapids ("C")

x-Dennis Seidenberg, Philadelphia

Fedor Tyutin, Hartford

Julian Vauclair, Binghamton

Torhüter:

x-Kari Lehtonen, Chicago

Ryan Miller, Rochester

Rastislav Stana, Portland


Trainer: Greg Cronin – Bridgeport Sound Tigers


x-Starting Six

Leistungsüberprüfung in Füssen
Saisonbeginn für Frauen-Nationalmannschaft

Vom 27. Juni bis 5. Juli 2019 trifft sich die Frauen-Nationalmannschaft zum offiziellen Saisonstart am Bundesstützpunkt Füssen. Vier Torhüterinnen, zehn Verteidigeri...

Die Hauptstadt und das P09 in Charlottenburg erhielten den Zuschlag
Para-Eishockey-B-WM 2019 findet in Berlin statt

​Mit viel Engagement hatte man sich bemüht, die Para-Eishockey-B-WM 2019 nach Berlin zu lotsen und nicht zuletzt das Abschlussturnier zur Deutschen Meisterschaft Mit...

DEB-Trainerausbildung in Zahlen
Starke Entwicklung der Trainerausbildung beim DEB

Die Trainerausbildung beim Deutschen Eishockey-Bund e.V. (DEB) setzt neue Maßstäbe und die Lehrgangs– und Teilnehmerzahlen erreichen Höchstwerte....

Start ist am 29. August, das Finale findet Anfang Februar 2020 statt
Der CHL-Spielplan für die Vorrunde steht fest

​Ziemlich genau vier Monate nach dem letztjährigen großartigen CHL-Finale, in dem der deutsche Meister EHC Red Bull München dem Gastgeber Frölunda Indians knapp mit ...

Gastgeber Schweiz bestreitet seine Spiele in Zürich
WM Gruppen 2020 festgelegt - Deutschland spielt in Lausanne

Die Gruppen für die Eishockey WM 2020 stehen fest! Deutschland spielt gegen Kanada, Schweden und Tschechien. Gastgeber Schweiz bekommt es mit Weltmeister Finnland un...

Finnland m​it Mannschaftsgeist zum Titel
Der neue Weltmeister hält der Welt den Spiegel vor

Das war die Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei, willkommen in zwölf Monaten in der Schweiz, wenn die Top-Nationen sich in Zürich und Lausanne zu den 84. Titelkäm...