AHL: Garrett Roe schießt die Hershey Bears ins Calder-Cup-FinaleOvertime-Tor in Spiel 7

Die Hershey Bears wurden zum zwölften Mal AHL-Champion. (picture alliance / ZUMAPRESS.com | Jonathan Tenca)Die Hershey Bears wurden zum zwölften Mal AHL-Champion. (picture alliance / ZUMAPRESS.com | Jonathan Tenca)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Etwas mehr als siebeneinhalb Minuten waren in der Verlängerung des siebten Spiels im Eastern Conference Finale der AHL zwischen den Hershey Bears und den Cleveland Monsters gespielt, als sich Garrett Roe zu Hersheys Held aufschwang: Er nahm einen abgefälschten Schuss von der blauen Linie im High Slot vor dem Tor der Monsters auf und schoss sie ins Tor der Gäste aus Ohio zum Siegtreffer für die Bären. Der Rest war Jubel in braun-weiss in der Schokoladen-Hauptstadt der USA im Bundesstaat Pennsylvania.

Damit steht das AHL-Finale nun fest: Die Bears, langjähriger AHL-Partner der Washington Capitals, treffen auf die Coachella Valley FIrebirds, das Farmteam der Seattle Kraken. Die Neuauflage des letztjährigen Finales, welches Hershey denkbar knapp in Spiel 7 nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2 in der Overtime gewann. Der aktuelle Trainer der Firebirds, Dan Bylsma, wird in der kommenden Saison den Posten an der Bande der Kraken übernehmen und damit neuer Coach von Torwart Philipp Grubauer. 

Der nur gut 170 Zentimeter große Garrett Roe ist in Europa ein bekanntes Gesicht: Jeweils eine Saison spielte er in Salzburg und München, danach ging er für zwei Jahre nach Schweden. Von dort wechselte er in die Schweiz, wo er zunächst für Zug und dann für die ZSC Lions auflief. Dort war er in der Spielzeit 2022/2023 sogar Assistenzkapitän, ehe er im letzten Sommer wieder nach Nordamerika zurückkehrte.

Auch sein Trainer Todd Nelson ist in Deutschland kein Unbekannter: Ende der 1990er Jahre spielte er eine Saison bei den Berlin Capitals, und eine seiner Trainerstationen schaffte gleich mehrere Verbindungen nach Deutschland: In der Saison 2014/2015 trainierte er bei den Oklahoma Oil Barons, dem damaligen Farmteam der Edmonton OIlers, unter anderem Darnell Nurse, mittlerweile langjähriger Teamkollege von Leon Draisaitl. Im Laufe der Saison übernahm er die Oilers kurzzeitg als Cheftrainer und beerbte dabei den entlassenen Dallas Eakins, heute Trainer und Manager der Adler Mannheim. Im Kader der Oil Barons standen seinerzeit mit Steve Pinizzotto, Travis Ewanyk, C.J. Stretch, Keith Aulie und Kyle Platzer einige Spieler, deren weitere Karrierewege nach Deutschlad führen sollten.

Das Finale beginnt bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag mit zwei Heimspielen der Bears, ehe die Serie für drei Spiele nach Kalifornien zu den Firebirds geht.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Satzungsänderung zur geplanten Strukturreform einstimmig beschlossen
Mitgliederversammlung: DEB bekommt hauptamtlichen Vorstand

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Samstag, 13. Juli 2024, seine 34. ordentliche Mitgliederversammlung abgehalten. Im Maritim Hotel in Frankfurt hatten sich insgesa...

Stanley Cup Sieger und Deutscher Meister
Nach Karriereende: Andrew Desjardins wird Co-Trainer in kanadischer Juniorenliga OHL

Nur kurze Zeit, nachdem der Kanadier Andrew Desjardins seine Spielerkarriere beendet hat, wurde er als neuer Assistenztrainer des kanadischen OHL-Teams Sudbury Wolve...

Zweijahresvertrag beim schwedischen Erstligisten
Maximilian Eisenmenger wechselt zu SHL-Klub Timra IK

Nur Stunden nach der vorzeitigen Vertragsauflösung von Maximilian Eisenmenger bei den Adlern Mannheim wurde nun der Wechsel zum schwedischen SHL-Verein Timra IK verk...

Austragungsort ist Bremerhaven
DEB richtet Frauen-Qualifikationsturnier für Olympia 2026 aus

Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) hat vom Eishockeyweltverband IIHF den Zuschlag erhalten, ein Qualifikationsturnier der Frauen-Nationalmannschaft für Olympia 2...

Eine Garmischer Legende
Ignaz Berndaner ist nun 70 Jahre alt

​Eine Garmischer Legende feierte am gestrigen Donnerstag seinen Geburtstag. Ignaz Berndaner, Bronzegewinner 1976 von Innsbruck, zweifacher Meister mit dem SC Riesser...

Teilnahme an sieben Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Spielen
Korbinian Holzer tritt aus Nationalmannschaft zurück

Korbinian Holzer hat seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt gegeben. Der 36-jährige Verteidiger hat während seiner erfolgreichen Karriere im deutschen T...

27. Austragung seit 1997
Continental-Cup beginnt am 25. September

Nach der Champions League wurde auch die Auslosung des Continental-Cups durchgeführt....

Philipp Grubauers neuer Trainer verpasst AHL-Triumph
Sieg in der Verlängerung: Hershey Bears verteidigen Calder Cup

In der Neuauflage des AHL-Finales aus dem vergangenen Jahr triumphierten die Hershey Bears erneut über die Coachella Valley Firebirds....