5:4-Erfolg für DEB-Team gegen die EidgenossenU20-WM-Vorbereitung:

In Leinzerheide gewann Deutschland gegen die Schweiz. (Foto: DEB)In Leinzerheide gewann Deutschland gegen die Schweiz. (Foto: DEB)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die deutsche Mannschaft setzte die Eidgenossen früh unter Druck und hatte durch einen Blueliner von Simon Gnyp (3.) und einem Torschuss von Dominik Bokk aus dem Slot die ersten guten Gelegenheiten. Der frühe Offensivaufwand der DEB-Auswahl wurde daraufhin belohnt: Tim Fleischer traf in der fünften Minute zum Führungstreffer. Nur zwei Minuten später bediente Luis Schinko mit einem Pass von hinter dem Tor seinen Mannschaftskollegen Louis Brune, der zum 2:0 einnetzte. Die deutsche Mannschaft erspielte sich im ersten Abschnitt mehr Spielanteile und konnte kurz vor Drittelende den Zwischenstand auf 3:0 ausbauen. Der Schweizer Joel Salzgeber saß eine 2-Minuten-Strafe ab, als Tim Stützle den dritten deutschen Treffer feierte.

Im Mittelabschnitt erwischte die DEB-Auswahl einen Blitzstart: Nach nur 48 Sekunden erhöhte Dennis Lobach auf eine Vier-Tore-Führung. Vier Minuten später scheiterte Tim Stützle bei eigener Unterzahl am Schweizer Goalie. In der 27. und 28. Minute nahmen mit Sopa Kyen und Nico Gross zwei Schweizer auf der Strafbank Platz. Als Kyen nach abgesessener Strafe wieder das Eis betrat, erhöhte Eric Mik für die deutsche Mannschaft auf 5:0. In der Folge musste die Mannschaft von U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter jedoch durch Valentin Nussbaumer und Jeremi Gerber (PP Schweiz) bis zur Drittelsirene noch zwei Gegentreffer hinnehmen. Im Schlussabschnitt konnten sich die Schweizer einige Torgelegenheiten herausspielen und kamen durch Tim Berni (51.) und Matthew Verboon (60.) auf 4:5 heran – doch letzter Treffer, der 12 Sekunden vor der Schlusssirene fiel, sollte der letzte Treffer der Partie sein.

Das zweite WM-Vorbereitungsspiel findet bereits am morgigen Samstag, 14. Dezember, ab 14.30 Uhr statt. Gegner in der Lenzerheide ist erneut die Schweiz.

U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter: „Unsere Spieler haben heute viele Dinge richtig gemacht und sind daher auch verdient in Führung gegangen. Nach dem 5:0 war die Höhe der Führung allerdings in den Köpfen zu präsent, sodass die Defensivarbeit um ein paar Prozent vernachlässigt wurde. Dies nutzt ein starker Gegner wie die Schweiz natürlich. Insgesamt haben wir ein gutes Spiel gesehen, das für die Lernprozesse unserer Mannschaft sehr wertvoll sein wird.“

HC Bozen leistet sich Heimniederlage
CHL: Salzburg auf dem Weg zum Gruppensieg

​Auch wenn die Entscheidung über das Weiterkommen in der Gruppe H der Champions Hockey League durch ist, einige der sogenannten Outsider wehren sich mehr als man ihn...

Dreikampf um Platz 2
CHL: Klagenfurter AC klarer Tabellenführer der Gruppe G

​Am Samstag fanden in der Champions Hockey League nur zwei Spiele in der Gruppe G statt. Überraschend deutlich setzte sich der Klagenfurter AC in Rouen durch und bra...

Salzburg und Bozen weiter
CHL: Gruppe H nach drei Spieltagen entschieden

​Nach drei Spieltagen ist bereits die Entscheidung in der Gruppe H der Champions Hockey League gefallen. Es geht nur noch um den Gruppensieg bzw. Platz drei. ...

Rouen gewinnt Verfolgerduell
Klagenfurter AC schiebt sich in CHL-Gruppe G auf Platz eins

​Am Donnerstag fanden in der Champions Hockey League nur zwei Spiele in der Gruppe G statt. Aktueller Tabellenführer ist der Klagenfurter AC. Dahinter folgen, mit dr...

Team von Bundestrainer Andreas Pokorny zur B-WM in Schweden
Para-Nationalmannschaft peilt Aufstieg und Paralympics-Qualifikation an

​In wenigen Tagen wird es ernst für die deutsche Nationalmannschaft im Para-Eishockey. Am 14. September macht sich das Team von Bundestrainer Andreas Pokorny auf den...

DEB gibt Spielorte bekannt
Kaufbeuren und Landshut sind Austragungsorte der U18-WM 2022

​Mit Kaufbeuren und Landshut hat der Deutsche Eishockey-Bund zwei traditionsreiche Standorte als Austragungsorte der U18-Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 ausgewählt....

CHL Gruppenphase

Dienstag 05.10.2021
BK Mladá Boleslav Mladá Boleslav
- : -
ZSC Lions Zürich
JKH GKS Jastrzębie Jastrzębie
- : -
Frisk Asker Asker
IFK Helsinki Helsinki
- : -
Frölunda HC Göteborg
Turun Palloseura Turku
- : -
Växjö Lakers Hockey Växjö
Skellefteå AIK Skellefteå
- : -
Tappara Tampere Tampere
Leksands IF Leksand
- : -
HC Fribourg-Gottéron Fribourg-Gottéron
Eisbären Berlin Berlin
- : -
HC Lugano Lugano
EHC Red Bull München München
- : -
EV Zug Zug
EC Red Bull Salzburg Salzburg
- : -
HC Bozen Bozen
SønderjyskE Ishockey Haderslev
- : -
Rögle BK Rögle
Mittwoch 06.10.2021
HC Oceláři Třinec Třinec
- : -
HC Slovan Bratislava Bratislava
Rauman Lukko Rauma
- : -
Cardiff Devils Cardiff
HC Donbass Donezk Donezk
- : -
Klagenfurter AC Klagenfurt
HC Sparta Prag Prag
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Dragons de Rouen Rouen
- : -
Rungsted Seier Capital Rungsted
Lausanne HC Lausanne
- : -
Adler Mannheim Mannheim