2:3-Niederlage gegen die Eidgenossen in BudapestFrauen-Nationalmannschaft

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das deutsche Tor hütete an diesem Tag Jule Flötgen, die bereits nach 36 Sekunden zum ersten Mal hinter sich greifen musste. Dominique Ruegg hatte für die Eidgenossen verwandelt. Doch die DEB-Auswahl zeigte sich davon unbeeindruckt und erspielt sich ein Chancenplus. Der Lohn der deutschen Bemühungen war dann der 1:1-Ausgleich durch Sonja Weidenfelder (18.) in Überzahl.

Auch nach dem ersten Seitenwechsel waren die DEB-Frauen die auffälligere Mannschaft und Julia Zorn gelang in der 23. Spielminute der 2:1-Führungstreffer, erneut in numerischer Überzahl. Wenig später überstand das Team von Bundestrainer Christian Künast eine fast zweiminütige 3:5-Unterzahl schadlos. Kurz vor Ende des Mittelabschnitts kamen die Schweizerinnen dann doch noch durch Alina Müller zum 2:2-Ausgleich (37.).

Das Schlussdrittel war komplett ausgeglichen und das Unentschieden hielt bis zur 54. Spielminute. Dann war es erneut Alina Müller die das 2:3 markieren konnte. Die deutschen Frauen versuchten es in den letzten beiden Spielminuten mit einer sechsten Feldspielerin anstelle der Torfrau, doch der Ausgleich wollte nicht mehr gelingen.

Frauen-Bundestrainer Christian Künast: „Trotz der 2:3-Niederlage war das Spiel ein Schritt in die richtige Richtung. Über weite Strecken des Spiels haben wir sehr viele Vorgaben gut umgesetzt und sind über das gesamte Spiel ein richtig hohes Tempo gegangen. Darauf gilt es in den nächsten Maßnahmen aufzubauen.“

U18-Frauen-Bundestrainerin in der Verantwortung
Franziska Busch coacht Frauen-Nationalmannschaft bei WM in Kanada

Die U18-Frauen-Bundestrainerin Franziska Busch wird die deutsche Frauen-Nationalmannschaft bei der bevorstehenden Weltmeisterschaft in Kanada als Headcoach betreuen....

Viel Eiszeit
Sieg für Rögle BK bei Moritz Seiders Comeback

​Drei Wochen und fünf Spiele musste Rögle BK ohne Moritz Seider auskommen. Beim gestrigen 3:0-Auswärtserfolg gegen Djurgårdens IF kehrte der 19-Jährige nach überstan...

ZSC Zweiter, Langnau trägt rote Laterne
EV Zug führt in der Schweiz mit weitem Vorsprung

​Eines hat die höchste Spielklasse der Schweiz mit allen anderen europäischen Meisterschaften gemein. Die Tabelle hängt schiefer als der berühmte „Turm von Pisa“. Ne...

Nach zwei Siegen gegen die Schweiz
DEB-Frauen beendet Länderspiel-Triple mit knapper Niederlage

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr Länderspiel-Triple in der Schweiz nach zunächst zwei Siegen mit einer knappen Niederlage abgeschlossen. Die Auswahl d...

2:1-Erfolg in der Schweiz
DEB-Frauen gewinnen auch zweites Länderspiel

​Auch im zweiten Länderspiel nach gut einjähriger Zwangspause hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft einen Erfolg errungen. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-B...

Training und Spiele in der Nachbarschaft
Nach Eishalleneinsturz: WSV Sterzing bekommt und benötigt Hilfe

​Der Einsturz der Eissporthalle in Sterzing hat für Bestürzung gesorgt – aber auch für eine Hilfswelle für den WSV Wipptal Broncos Weihenstephan aus Südtirol, der in...