22-köpfiges Aufgebot für die zwei Länderspiele gegen die EidgenossenTop Team Peking

Bundestrainer Toni Söderholm. (Foto: dpa/picture alliance/Sven Simon)Bundestrainer Toni Söderholm. (Foto: dpa/picture alliance/Sven Simon)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bundestrainer Toni Söderholm nominierte für die beiden Begegnungen zwei Torhüter, acht Verteidiger und zwölf Angreifer. Die Mannschaft trifft sich zunächst am 4. Februar in Füssen, ehe am 5. Februar die Abreise in die Schweiz folgt. Die Spiele gegen die Eidgenossen werden kostenfrei und ohne Anmeldung auf MagentaSport übertragen.

Bundestrainer Toni Söderholm: „Wir haben bereits im vergangenen Jahr zwei sehr gute Spiele mit dem Top Team Peking gegen die Schweiz absolviert. Nun sind neue Spieler aus unterschiedlichen Jahrgängen hinzugekommen, die unter anderem auch schon bei der U20-Nationalmannschaft zum Einsatz kamen. Alle Akteure sind somit schon längere Zeit in unserem System und haben sich in ihren Vereinen weiterentwickelt. Sie können nun weiter Erfahrung im Trikot der Nationalmannschaft sammeln und sich für die WM-Vorbereitung und die Weltmeisterschaft empfehlen.“

Der Kader:

Torhüter: Daniel Fießinger (EHC Red Bull München), Mirko Pantkowski (Heilbronner Falken/Adler Mannheim).

Verteidiger: Erik Buschmann (Iserlohn Roosters), Tobias Fohrler (HC Ambri-Piotta), Leon Hüttl (Löwne Frankfurt), Johannes Huß (Düsseldorfer EG), John Rogl (Augsburger Panther), Simon Schütz (ERC Ingolstadt), Colin Ugbekile (Kölner Haie), Kai Wissmann (Eisbären Berlin).

Stürmer: Tim Brunnhuber (Straubing Tigers), Maximilian Daubner (EHC Red Bull München), Lucas Dumont (Kölner Haie), Andreas Eder (Thoma Sabo Ice Tigers), Charlie Jahnke (Düsseldorfer EG), Maximilian Kammerer (Düsseldorfer EG), Jakob Mayenschein (Augsburger Panther), Leon Niederberger (Düsseldorfer EG), Samuel Soramies (Adler Mannheim), Marco Sternheimer (Augsburger Panther), Sebastian Streu (Eisbären Berlin), Tim Wohlgemuth (ERC Ingolstadt).

Nach acht Jahren in Nordamerika
Marc Michaelis wechselt in die Schweiz zu den SCL Tigers

Die SCL Tigers aus der Schweiz haben Nationalstürmer Marc Michaelis verpflichtet. Das gab der Verein aus Langnau am Dienstagnachmittag bekannt....

Deutliche 3:7-Niederlage gegen die Schweiz im 2. Relegationsspiel
U18-Frauen-WM: DEB-Team steigt in die Division 1 ab

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor auch das zweite Relegationsspiel bei der Weltmeisterschaft in Middleton (Wisconsin, USA) gegen die Schweizerinn...

Vier deutsche Teilnehmer
Die CHL beginnt ihre neue Spielzeit am 1. September

​Endlich ist es wieder soweit. Die Champions Hockey League, kurz CHL, beginnt ihre Saison am 1. September 2022. Der Auftakt wird dabei in Polen durchgeführt, wo der ...

Der Verteidiger der Manitoba Moose zu Gast im Hockeyweb-Instagram-Livestream
Leon Gawanke: „Dieses Jahr war ich so nah dran, wie noch nie!“

Obwohl Leon Gawanke bereits seit knapp sechs Jahren in Kanada aktiv ist, blieb ein Einsatz in der NHL bisher noch aus. Darüber und über die Weltmeisterschaft in Finn...

U18-Frauen-WM
Im ersten Relegationsspiel siegt die Schweiz denkbar knapp mit 1:0

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor das erste Relegationsspiel bei der Weltmeisterschaft in Middleton (Wisconsin, USA) denkbar knapp mit 0:1 gegen ...

U18-Frauen-WM
2:6-Niederlage für Deutschland gegen Tschechien

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor das zweite Spiel bei der Weltmeisterschaft in den USA mit 2:6 gegen Gruppenfavorit Tschechien. Leonie Willeitne...