Zweites Krefelder DerbySkating Bears treffen auf die Bulldogs

Zweites Krefelder DerbyZweites Krefelder Derby
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Donnerstag findet in der Horkesgath-Arena um 19 Uhr das zweite Lokalderby in der 2. Skaterhockey-Bundesliga Süd zwischen den Skating Bears vom Crefelder SC und den Bockumer Bulldogs statt.

Im Hinspiel zum Saisonauftakt siegten die Skating Bears klar mit 11:4, wobei das Ergebnis deutlicher war als der Spielverlauf. Die Skating Bears mussten am vergangenen Wochenende bei der ersten Süddeutschland-Tour Punkte lassen. Gegen eine starke Heimmannschaft Badgers Spaichingen konnten die Bears erst im Penaltyschießen gewinnen, in Schwabmünchen einen Tag darauf ging den Bears im letzten Drittel die Luft aus und man kassierte mit 6:8 die erste Niederlage der Saison. Die Bulldogs mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet legten eine kleine Serie von drei Siegen nach, ehe es in Freiburg die dritte Niederlage gab. Beide Teams sind eingespielt und hochmotiviert, den Lokalrivalen zu bezwingen. Während die Bulldogs nach drei Wochen Spielpause sicherlich heiß auf das Derby sind, wollen die Bears die Punkteverluste vom Wochenende vergessen machen und die Tabellenführung festigen. Es wird also eine feurige Partie geben, wenn um 19 Uhr das erste Bully das Lokalderby eröffnet.