Zu Gast bei Drachen

Sieg ohne GlanzSieg ohne Glanz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Erneut gibt es für die Kerpen Barra nichts zu verlieren bei einem Auswärtsspiel in der 2. Skaterhockey-Bundesliga. Bei den favorisierten Dragons Heilbronn muss Co-Trainer Erik Sauer, in Vertretung für den verhinderten Veit Szpak, mit einem Minimalaufgebot auskommen. Mit Andre Berens, Andre Firedrichs, Jan Körfgen und Sandro Kerrutt fehlen direkt vier Stürmer. Daher werden die Raubfische mit neun Feldspielern und zwei Torhütern dir Reise in den Süden antreten. Als Back-Up für Basti Giesen wird zum ersten Mal Kevin Kader mit an Bord sein. Eine Vorsichtsmaßnahme, weil Giesen bis Mittwoch noch mit einer leichten Gehrinerschütterung im Krankenhaus lag.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv