Weichenstellung für neue Saison

Kinderknecht-Festspiele in der JahnhalleKinderknecht-Festspiele in der Jahnhalle
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem die Breisgau Beasts sich entschieden haben, den Aufstieg in die 1. Skaterhockey-Bundesliga wahrzunehmen, hat sich einiges getan beim Freiburger Verein.

Insgesamt fünf Neuzugänge konnten die Beasts im Winter präsentieren, gleich vier kamen vom Lokalrivalen aus Kollnau, der den Rückzug aus der Beletage vollzog. Frank Kozlovsky, Gabriel Bianchi, Kevin Robert und Alexander Kinderknecht verstärken somit in der Saison 2009 den Aufsteiger. Dazu gesellt sich von den Zweibrücken Snipers noch Patrick Patschull. Der ehemalige Nationalspieler will auch in Punkto Auswahlteam noch einmal angreifen und sieht dafür in Freiburg bessere Perspektiven als beim pfälzischen Zweitligisten.

Den Zugängen stehen aber auch einige Abgänge gegenüber: Mit Sebastian Weixler, der nach seiner schweren Augenverletzung nicht mehr sportlich aktiv sein kann, Ralf Lux (Karriereende), Oliver Wilnauer und Christian Assmann (beide berufliche Gründe), fehlen teils altgediente Spieler im Kader von Trainer Uwe Bührer. Daher war es fast zwingend notwendig, sich zu verstärken, was mit den Neuzugängen auch gelungen zu sein scheint.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv