Vorentscheidende Spiele für die Ducks

Vorentscheidende Spiele für die DucksVorentscheidende Spiele für die Ducks
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Das waren zwei grottenschlechte Spiele“, erinnert sich Stürmer Patrick Schmitz an die beiden zurückliegenden Niederlagen in Ahaus und Lüdenscheid. Umso wichtiger sind nun die beiden anstehenden Duelle. „Es ist ja nicht wirklich viel passiert durch die Niederlagen“, sagt Schmitz. Im Gegenteil, wie Trainer Stephan Weichelt betont: „Wenn wir die beiden Spiele gewinnen, müsste schon viel gegen uns laufen, wenn wir dann noch einen Platz unter den ersten Fünf und damit die Qualifikation zur künftig eingleisigen Bundesliga verpassen sollten.“ Mario Säs fehlt am Samstag; ein Fragezeichen steht hinter dem anschlagenen Sebastian Czajka.

Für die Frauenmannschaft der Ducks steht die Reise nach Givisiez in der Schweiz an, wo die Duisburgerinnen um den Europapokal spielen werden. In ihrer Gruppen treffen die Ducks auf die Flyers Capolago (Schweiz), die Vesterbro Starz (Dänemark) und die Düsseldorf Rams. Torfrau Alexandra Wick ist angeschlagen, aber mit Sally Klöser steht eine talentierte Nachwuchskraft zur Verfügung.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅