Uedesheim im Pokal bei Duisburgs Dritter

Uedesheim im Pokal bei Duisburgs DritterUedesheim im Pokal bei Duisburgs Dritter
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Bei allem Respekt, die spielen Landesliga“, so der Coach. „Wir werden den Gegner sicher nicht unterschätzen, aber ich erwarte schon einen deutlichen Sieg meiner Mannschaft.“ Auch wenn die Ducks in der Landesliga nach fünf Siegen aus ebenso vielen Spielen an der Tabellenspitze stehen, hat sich Elesen in der Vorbereitung mehr um seine Jungs als um den Gegner gekümmert.

„Wir waren alle sehr niedergeschlagen direkt nach dem Spiel gegen Kaarst. Aber im Laufe der nächsten Trainingseinheiten kam die Lockerheit ein wenig zurück und wir haben viele Einheiten für die Motivation gemacht.“ Auch einige neue Spielzüge hat Elesen mit seiner Mannschaft in den letzten Tagen einstudiert.

„In Duisburg werden wir versuchen, mit der Formation zu spielen die auch mit nach Augsburg fährt. So haben wir auch trainiert und ich hoffe, dass die Jungs die Inhalte aus dem Training auch umsetzen werden.“

Personell sieht es bei den Chiefs am Wochenende erneut gut aus. Lediglich auf Mike Höfgen und Benni Meschke muss der Coach verzichten. Nach dem Pokalspiel folgt für die Chiefs beinahe schon ein Wochenende der Wahrheit. In Augsburg (7. Mai) und Atting (8. Mai) muss man bereits verlorenen Boden zurückerkämpfen.