Uedesheim Chiefs stehen als Absteiger festDeutliche Niederlage in Bissendorf

Uedesheim Chiefs stehen als Absteiger festUedesheim Chiefs stehen als Absteiger fest
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei wehrte sich die Rumpftruppe der Chiefs, die nur neun Spieler auf den Spielberichtsbogen bringen konnten, nach Kräften, solange diese anhielten. Obwohl man bereits nach nur 29 Sekunden in Rückstand geriet, schlug man sich im ersten Drittel tapfer und hatte die ein oder andere gute Torchance. Doch die Keeper auf beiden Seiten waren gut aufgelegt. Mit der erhofften Aufholjagd war es spätestens nach den drei schnellen Toren der Raubkatzen zu Beginn des Mitteldrittels vorbei. Danach ging es um Schadensbegrenzung, was den Chiefs auch im Rahmen ihrer Möglichkeiten gut gelang. Den Ehrentreffer für die Gäste erzielte Jakob Matzken in der 52. Spielminute.

Um nun noch Düsseldorf auf dem vorletzten Platz abfangen zu können, sind Siege gegen die Rams selbst (am 10. September auswärts) und im letzten Bundesligaheimspiel auf absehbare Zeit am17. September gegen Iserlohn notwendig.