Turnier für den guten ZweckCrazy-Old-Bears-Cup in Krefeld

Turnier für den guten ZweckTurnier für den guten Zweck
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Samstag findet in der Arena Horkesgath zum zehnten Mal der Crazy-Old-Bears-Cup statt. Das Skaterhockey-Jubiläumsturnier steht unter einem besonderen Motto, denn die Crazy-Old-Bears haben zu der Spenden-Aktion „Wir helfen Kim“ aufgerufen.

Die acht teilnehmenden Teams wurden gebeten für diese Aktion zu spenden, auch die Skating Bears, wo die Crazy Old Bears beheimatet sind, haben auf ihrer Homepage unter www.skatingbears.de die Aktion unterstützt. Das Jubiläumsturnier beginnt am Samstag um 9 Uhr. Es wird in zwei Gruppen gespielt. In Gruppe A spielen die Bockumer Old Dogs, die Bochum Old Lakers, die Pulheim Vipers Old Stars und die Miners Oberhausen. In Gruppe B treffen die Grauen Panther Wedemark, die Old Samurai Iserlohn und die beiden Skating-Bears-Teams, die Crazy Old Bears und die Grizzly Bears, aufeinander. Titelverteidiger sind die Grizzly Bears, die um 9.50 Uhr gleich auf ihre Vereinskonkurrenten Crazy Old Bears treffen. Die Halbfinalspiele sollen ab 15 Uhr ausgetragen werden, das Finale ist für 18.40 Uhr angesetzt.