Topspiel gegen SchwabmünchenSchwere Aufgabe für Assenheim

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wichtig ist es, Schwabmünchen nicht ins Spiel kommen zu lassen,“ so die Marschroute von Trainer Napravnik. Aber nicht nur Krafcyk weiß bei den Schwaben, wo das Tor steht. Auch Patrick Zimmermann und Franz Schmidt stehen in der ligainterenen Liste unter den Top 6. Eine starke Offensivabteilung, die es gilt auszuschalten. Aktuell haben beide Teams nach sechs Spielen jeweils zwölf Punkte auf ihrem Konto. Mit einem Sieg am Samstag können die Patriots an den Bayern vorbeiziehen. Diese Konstellation verspricht Spannung, woran es in den letzten Heimspielen wirklich nicht gemangelt hat. Tobias Etzel ist nach seiner abgesessenen Sperre ebenso wieder dabei, wie Florian Schneider, Jan Bannenberg, Axel Wichter, Niklas Lachmann und Hendrik Stengel. Stefan Napravnik kann nahezu aus dem Vollen schöpfen, verzichten muss er aktuell dagegen nur auf Dominik Kail, Adrian Ostendorff und René Juli.  


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV