Tag der offenen Tür bei den RamsSkaterhockey zum Kennenlernen

Tag der offenen Tür bei den RamsTag der offenen Tür bei den Rams
Lesedauer: ca. 1 Minute

Und doch liegt Kjell Wilbert, Nachwuchsobmann und Trainer bei den Rams, nicht falsch, wenn er sagt: „Leider wissen viele Leute immer noch nicht, was Skaterhockey eigentlich ist.“ Dabei ist es auf den Blick recht einfach erklärt: Inline-Skaterhockey ähnlich wie Eishockey, nur auf Inlinern und mit Ball. Wenn man genauer hinsieht, gibt es natürlich noch mehr Unterschiede, aber die lassen sich besser erleben, als beschreiben. Um genau dieses erleben, geht es den Rams am 19. März. Sie laden alle sportinteressierten Düsseldorfer ein, zum Tag der offenen Tür zu kommen und Skaterhockey und die Rams einmal zu kennenzulernen.

Los geht es im Sportpark Niederheid um 10 Uhr morgens mit der Inline-Laufschule für Kinder. Regelmäßig Sonntags bieten die Rams hier Kindern zwischen vier und zwölf Jahren die Chance, das Inline – Skaten spielerisch zu lernen. Dieses Angebot lockt mittlerweile Familien aus ganz Düsseldorf in den Düsseldorfer Süden.

Um 11.30 Uhr haben dann die beiden Bambini-Mannschaften (Alterklasse U10) der Rams ihren Auftritt. Viele der aktuell 25 Bambini-Spieler haben ihre ersten Inline-Erfahrungen bei der Laufschule gesammelt und dann den nächsten Schritt in eine spannende Mannschaftssportart gemacht. Interessierte Kinder und Eltern können sich hier einmal vor Ort und live ansehen, wie viel Spaß den Bambini ihr Sport macht und wie so ein Bambini-Spiel aussieht.

Ab 13 Uhr geht es dann um Liga-Punkte. Auf dem Programm stehen zwei Derbys und das Duell Landeshauptstadt gegen Bundeshauptstadt. In der ersten Schülerliga (U13) spielt die Schüler 1 Mannschaft der Rams gegen die Nachbarn aus Langenfeld. Um 15 Uhr empfängt die Jugend 1 (U16) dann die Mannschaft des Crefelder SC. Zum Abschluss des Tages kommt es dann in der 2. Bundesliga der Herren um 17 Uhr zum Spiel der Rams Herren gegen die Spreewölfe Berlin.

Zusammengefasst wird es an dem Tag rund neun Stunden um die Rams und Skaterhockey gehen und es sollte für jeden Sportinteressierten etwas dabei sein. Die Rams freuen sich auf viele interessierte Besucher.