Skating Bears wollen erste Punkte

Mit Vollgas in die PauseMit Vollgas in die Pause
Lesedauer: ca. 1 Minute

Trotz guter Leistungen stehen die Crefelder Skating Bears in der Skaterhockey-Bundesliga Nord nach zwei Spielen noch mit leeren Händen da. Gegen den mehrfachen Deutschen Meister gab es nur eine knappe Niederlage und auch beim Auswärtsspiel in Iserlohn hat die Mannschaft gezeigt, dass sie in dieser Liga jederzeit mithalten kann. Aber auch die nächste Aufgabe veranlasst nicht unbedingt zu der Hoffnung, endlich die ersten Punkte in dieser Saison zu verbuchen. Die Reise geht am Sonntag in die Wedemark, wo die Bissendorfer Panther auf die Bears warten. Auch wenn es nicht zum ersten Punktgewinn reichen sollte, will Trainer Fabian Peelen sich mit seiner Mannschaft achtbar aus der Affaire ziehen. Und dazu haben die Bären das Potenzial, denn der Coach fährt mit seiner kompletten Mannschaft nach Bissendorf. Auch Dario Schmitz und Patrick Büren werden mit dabei sein, die bis vor zwei Wochen noch bei den Grefrather Nierspanthern in der Eishockey-Regionalliga im Einsatz waren.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅