Skating Bears verlieren unglücklich in Bissendorf

Skating Bears verlieren unglücklich in BissendorfSkating Bears verlieren unglücklich in Bissendorf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Trainer Harald Holthausen kommentierte das Spiel so: „Wir führen 2:0 und 3:1, haben die Panther im Griff und fangen uns solch dumme Dinger.  Und wenn dann die Schiedsrichter noch klare Fouls nicht ahnden, der Spieler, obwohl nicht abgepfiffen wurde, schon Richtung Strafbank fährt und die anderen drei Bissendorfer weiter spielen und ein Tor erzielen, und dieses auch noch geben, fällt mir nichts mehr ein“, so Holthausen, der auch 24 Stunden nach dem Spiel noch aufgebracht war. „Das hat das Team nicht verdient.“