Skating Bears starten in die Bundesliga-SaisonJetzt geht’s los

Skating Bears starten in die Bundesliga-SaisonSkating Bears starten in die Bundesliga-Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Rockets haben in der Winterpause einen kleinen Umbruch in ihrem Bundesliga-Team vollzogen. Ein paar Stammspieler haben den Verein verlassen. Die Rockets nutzten dies zu einen Verjüngung ihrer Mannschaft und bauten Nachwuchsspieler ein.

Die Skating Bears hingegen haben zu ihren bereits recht jungen Stammspielern ein paar Routiniers dazu geholt. Aus Uedesheim holten die Bears Goalie René Hippler und Maximilian Bleyer, aus Kaarst Pascal Mackenstein und Christian Schlesiger und Rückkehrer Jannik Jost. Während Bleyer und Mackenstein die Offensive noch effektiver machen sollen, stärken Jost, Schlesiger und Hippler die Defensive.

Jan Lankes und Maximilian Bleyer werden den Trainern Fabian Peelen und Roman Tellers am Samstag nicht zur Verfügung stehen. Ansonsten sind alle anderen Spieler an Bord, so dass die Skating Bears mit 14 Feldspielern und zwei Goalies antreten werden. Favorisiert sind die Rockets Essen als aktueller Deutscher Meister und doppelter Europapokalsieger.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv