Skating Bears starten gegen die Duisburg Ducks in die Play-offsErstes Spiel am Sonntag

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Crefelder SC hat die Hauptrunde als Tabellenführer gewonnen und ist daher Favorit in der Begegnung. Die Duisburg Ducks sind jedoch ein unangenehmer Gegner und die Spielweise der Ducks liegt den Skating Bears überhaupt nicht. „Wir haben den Anspruch das Spiel zu gewinnen“, so Coach Fabian Peelen, „und wir werden gewinnen wir wieder unsere Top-Leistung abliefern.“ In den beiden Hauptrundenspielen konnten die Bears  gewinnen. Im Hinspiel gab es einen deutlichen 10:5-Sieg. Die Höhe des Ergebnisse trügt jedoch, denn die Bears hätten dabei fast noch eine 4:0-Führung aus der Hand gegeben, Duisburg verkürzte auf 3:4 und 4:5, ehe die Bears am Ende davonzogen. Im Rückspiel in Duisburg war die Partie eine enge Kiste, in der Duisburg mehrfach führte und die Bears erst am Ende per Empty-Net-Goal den 7:5-Sieg klar machten. Das Viertelfinale wird daher für die Skating Bears kein Selbstläufer. Die Bears müssen auf der Hut sein, die Ducks zu unterschätzen.