Skating Bears gewinnen im Aufsteiger-Duell7:4-Sieg gegen Oberhausen

Skating Bears gewinnen im Aufsteiger-DuellSkating Bears gewinnen im Aufsteiger-Duell
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Bears spielten aus einer sicheren Abwehr gefährliche Angriffe und gingen durch Maximilian Wilk auf Zuspiel von Captain Dustin Diem mit 1:0 in Führung. Michael Reinberg legte kurz darauf auf Maximilian Bleyer auf, der zum 2:0 versenkte. So ging es auch in die erste Pause.

Im zweiten Drittel machte Oberhausen mehr Druck und verkürzte in der 25. Minute zunächst auf 1:2, doch die Bears schlugen wenige Minuten später durch Fabian Zillen auf Zuspiel von Maximilian Bleyer zurück und stellten den alten Abstand wieder her, 3:1. Die Miners spielten aber weiter starkes Hockey und verkürzten in der 31. Minute auf 2:3. Einen Pass von Maximilian Wilk nutzte Daniel Schopp zum 4:2. Es ging nun hin und her und Oberhausen verkürzte kurz vor der Pause auf 3:4.

Im letzten Spielabschnitt erhöhten die Miners weiter den Druck und kamen zum Ausgleich, 4:4. Wenig beeindruckt liefen die Bears kurz darauf einen Konter über Maximilian Wilk, den Dustin Diem zur erneuten Führung für die Skating Bears nutzten. Oberhausen antwortete mit wütenden Angriffen und wollte den Ausgleich. Kurz vor Ende der Partie nahmen die Miners ihren Goalie für einen fünften Feldspieler vom Platz. Das nutzten die Bears  und schnürten einen Empty-Net-Goal-Doppelpack zum Endstand. Zunächst versenkte Maximilian Bleyer zum 6:4 und kurz darauf bediente Daniel Schopp Maximilian Wilk, der den 7:4-Schlusspunkt setzte.

Die Tore für Oberhausen erzielten Fabian Lenz (2), Marc Otten und Oliver Püllen.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅