Skating Bears erwarten Vizemeister und Tabellenführer Duisburg

Skating Bears erwarten Vizemeister und Tabellenführer DuisburgSkating Bears erwarten Vizemeister und Tabellenführer Duisburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Duisburg Ducks sind mit sechs Siegen, zwei Unentschieden gegen die Samurai Iserlohn und die Rockets Essen und einer Niederlage bei den Bissendorfer Panthern gut in die Saison gestartet und sind klarer Favorit gegen die Skating Bears, zumal die Bears auch erst einmal überhaupt gegen die Ducks gewinnen konnten. Dies war zu Beginn der vergangenen Saison, als Duisburg erst spät in Fahrt kam. In der Vorbereitung auf die Saison 2012 besiegten die Ducks die Skating Bears bei ihrem eigenen Turnier 3:1, wurden aber letztlich nur Vierter, während die Bears das Turnier gewannen. Duisburg hat mit Dominik Müller und Paul Fiedler die Topscorer der Liga in seinen Reihen, und auch Patrick Schmitz steht noch vor dem ersten Krefelder, Dennis Holthausen, in der Scorerliste. Es wird also kein leichtes Spiel für das Team von Harald Holthausen und Brandon Bernhardt. Der CSC kann wieder auf den genesenen Max Zillen zurückgreifen. Ob Tim Gregoire und Tim Bothe ihre Verletzungen bis Samstag auskuriert haben ist noch fraglich.