Skaterhockey-EM: Ungeschlagen ins Halbfinale

Die Pokalergebnisse - Uedesheim besiegt LüdenscheidDie Pokalergebnisse - Uedesheim besiegt Lüdenscheid
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die deutsche Nationalmannschaft blieb auch am zweiten Turniertag bei der Skaterhockey-EM in Österreich voll auf Kurs. Denn mit drei weiteren Erfolgen schloss die ISHD-Auswahl die Vorrunde mit sechs Siegen in sechs Spielen verlustpunktfrei ab und geht als Spitzenreiter in die Play-offs. Im Halbfinale trifft Deutschland auf Österreich – was auch auf die Frauen-Nationalmannschaft zutrifft, die ihr letztes Vorrundenspiel gegen die Schweiz verlor.

Die Statistik der Samstagspiele:

Männer:

Deutschland – Dänemark 3:1

1:0 Alexander Weiß, 1:1, 2:1 Florian Surkemper, 3:1 Marcel Mörsch.

Deutschland – Schweiz 4:3

0:1, 1:1 Sascha Wilson, 2:1 Markus Bak, 2:2, 3:2 Manuel Ningel, 3:3, 4:3 Michael Häfele.

Deutschland – Österreich 4:0

1:0 David Tözen, 2:0 David Tözen, 3:0 Tim Lücker, 4:0 Sascha Jacobs.

Frauen:

Deutschland – Dänemark 3:0

1:0 Chantal Abel, 2:0 Traudel Maluga, 3:0 Chantal Abel.

Deutschland – Österreich 5:1

1:0 Ursula Monsieur, 2:0 Kerstin Sacré, 3:0 Anna Carina Faber, 4:0 Candy Wilson, 5:0 Jana Gowinkovsky, 5:1.

Deutschland – Schweiz 1:2

0:1, 0:2, 1:2 Nina Dietrich.