Schwere Partie in LüdenscheidCrash Eagles müssen am Samstag ran

Schwere Partie in LüdenscheidSchwere Partie in Lüdenscheid
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lüdenscheid landete in der letzten Saison auf dem sechsten Tabellenplatz und verfügt insbesondere in der Offensive über große Qualität. Mit Jiri Sveida stellen die Sauerländer den letztjährigen Topscorer der Bundesliga, der zusammen mit seinem Sturmpartner Andre Bruch auch 2016 nicht an Treffsicherheit verloren hat. Für die Kaarster gilt es daher die Kreise der beiden Topspieler möglichst einzugrenzen und selber an die guten Leistungen anzuknüpfen. „Unsere Stärke ist die Ausgeglichenheit im Kader und daher sind wir schwer auszurechnen“, so Co-Trainer Volker Evertz, der ein ausgeglichenes Spiel erwartet. Spielbeginn in Lüdenscheid ist am Samstag, 21. Mai, um 18 Uhr.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅