Rockets gewinnen Krimi in Berlin mit 10:9

Rockets gewinnen Krimi in Berlin mit 10:9Rockets gewinnen Krimi in Berlin mit 10:9
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Es ist einfach unfassbar, was die Jungs derzeit abreißen. Und es spricht für das Team, dass sie trotz der großen Personalprobleme und eines zwischenzeitlichen Rückstandes erneut zurückgekommen sind“, lobte der SHC-Vorsitzende Thomas Böttcher die Mannschaft im Anschluss an die Partie.

Obwohl die Essener mit lediglich acht gesunden Feldspielern nach Berlin gereist waren, lagen sie nach dem ersten Drittel klar auf Kurs – und sogar mit 4:0 in Führung. Doch im Mitteldrittel sollte sich das Blatt gewaltig ändern. Angeführt von Eishockey-Profi Marcel Müller, der in der AHL für die Toronto Marlies spielt, kamen die Berliner im zweiten Abschnitt gewaltig zurück. Müller, der insgesamt sieben der neun Berliner Tore erzielte, war der überragende Akteur. Und die Buffalos fackelten ein wahres Feuerwerk ab. Nach dem zweiten Abschnitt lagen die Rockets mit 5:7 zurück, und der Sieg schien ihnen aus den Händen zu gleiten.

Doch die Essener, die auch auf den verhinderten Trainer Martin Sychra verzichten mussten, rafften sich im Schlussdurchgang noch einmal zusammen und boten den Hausherren Paroli. Bis zum 6:8 betrug der Rückstand zwar noch immer zwei Tore, doch dann sorgten Tobias Stöckhardt (53.) und Andi Pfaff (55., 57.) mit ihren Treffern zum 9:8 für die erste Führung seit dem 4:3. Die Entscheidung war das aber nicht, da sich auch die Berliner noch nicht geschlagen geben wollten. Stattdessen gleichen sie in der Vorschlussminute noch einmal aus (9:9, 59.). Doch was folgte, war der große Auftritt des Tobias Stöckhardt. Schon zuvor hatte er den orangefarbenen Ball drei Mal im Gehäuse der Gastgerber versenkt. Und 12 Sekunden vor der Schlusssirene machte er mit seinem vierten Einschlag zum 10:9 dann alles klar.

Durch den letztlich etwas glücklichen, aber durchaus verdienten Sieg haben sich die Rockets drei Spieltage vor dem Ende der regulären Meisterrunde auf den fünften Platz verbessert. Dieser würde reichen, um die direkte Qualifikation für die erste Liga zu sichern.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅