Rhein-Main Patriots wollen Trendwende schaffenSchwere Doppelaufgabe in Bayern

Lesedauer: ca. 1 Minute

Einfach wird es nicht werden, das ist klar: Der TV Augsburg, zuvor mehrfacher Meister und sogar Europapokalsieger, stieg 2017 überraschend ab. Die Fuggerstädter sind der große Aufstiegsfavorit der 2. Skaterhockey-Bundesliga Süd. Bisher  wurden zwei von drei Spielen gewonnen. Gegen Merdingen gab es einen deutlichen 16:3-Heimsieg, auswärts aber eine 5:15-Pleite. Zum Vergleich: Die Patriots verloren ihre Auswärtspartie in Merdingen mit 9:13.

Auch Schwabmünchen hat bis dato zwei von drei Spielen gewonnen. Die Teams sind somit punktgleich, wobei die Patriots zwei Spiele mehr absolviert haben. Es sind richtungsweisende Spiele für Assenheim. „Wir müssen von Anfang an Gas geben“, fordert Patrick Pfannmüller, Sportlicher Leiter der Rhein-Main Patriots. „Jetzt zählen nur Punkte!“

Zu Beginn feierte Pfannmüllers Team zwei Heimsiege. Danach wurden die drei Auswärtsspiele allesamt deutlich verloren (2:14, 9:13, 5:11). Das hat sich der erfahrene Hockeymann anders vorgestellt: "Wir wollen zeigen, dass wir es auch auswärts drauf haben." An der Kondition sollte es diesmal nicht mangeln. 12 Feldspieler stehen zur Verfügung - darunter Julian Napravnik. Der 20-jährige Stürmer aus der US-Eishockey-Juniorenliga weckt Hoffnungen auf bessere Zeiten in der Fremde.

Michael Sender

Vorbereitungsturnier
Crash Eagles Kaarst landen auf dem dritten Rang in Köln

​Ein 6:5-Sieg nach Penaltyschießen gegen den Crefelder SC beschert den Crash Eagles Kaarst den Bronze-Rang beim Turnier der HC Köln-West Rheinos. ...

Personalplanung bei den Rhein-Main Patriots
Mit Marco Forster kommt ein weiterer Torgarant zurück

​Marco Forster wechselt von den Kassel Wizards nach drei Jahren wieder zurück zur alten Wirkungsstätte und spielt künftig für den Skaterhockey-Zweitligisten Rhein-Ma...

Fünf Teams treffen sich zur Standortbestimmung
Crash Eagles Kaarst reisen zum Vorbereitungsturnier nach Köln

​Wo am 16. Dezember 2018 die Saison 2018 mit dem Meistertitel endete, beginnt die neue Spielzeit 2019 für die Crash Eagles Kaarst: In der Sportanlage in Köln-Bocklem...

Der Meister legt wieder los
Crash Eagles Kaarst starten in die Vorbereitung

​Mit neuem Trainerteam und einem Neuzugang beginnt für den Deutschen Skaterhockey-Meister Crash Eagles Kaarst die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Spielzeit. ...

Viel Erfahrung für die Rhein-Main Patriots
Patric Pfannmüller steht vor seinem Comeback

​Patric Pfannmüller wird für die Jubiläumssaison noch einmal das Patriots-Trikot tragen. Nachdem er in der vergangenen Saison bereits im Ligabetrieb der Skaterhockey...