Rhein-Main Patriots daheim gegen den IHC AttingEin Sieg muss dringend her

Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Samstagabend ab 18.30 Uhr haben die Assenheimer Gelegenheit ihre Klasse zu zeigen. Aufsteiger IHC Atting (bei Straubing) gastiert an der Nieder-Wöllstädter Straße. Die Niederbayern gewannen zwar bisher ihre drei Saisonspiele allesamt, doch erstmals muss Atting auswärts ran. „Im Skaterhockey sind Heimmannschaften aufgrund der unterschiedlichen Spielflächen klar im Vorteil“, erklärt Pfannmüller. Er weiß aber auch: „Das wird kein Selbstläufer.“

Nach teils miserablen Vorstellungen in der Fremde gilt es für die Hessen, nun im gewohnten Revier die Saison gerade zu biegen. Sollten sich die Patriots auch zuhause Schnarchnasenhockey erlauben, müsste das Saisonziel Play-offs revidiert werden. „Noch ist alles drin, aber ohne Punkte ist noch keine Mannschaft nach oben geklettert“, macht Pfannmüller klar. Es bleibt also spannend beim einzigen hessischen Vertreter in der Zweitliga-Südstaffel.

Auch die Schüler (U13) und Junioren (U16) der Rhein-Main Patriots spielen am Wochenende. Beide Teams gastieren beim IHC Landau in der Pfalz. Für die U13 zählt nur ein Sieg – sonst ist die Endrundenteilnahme nicht mehr machbar. Die U16 ist in ihrer Altersklasse Spitzenreiter. 

Michael Sender

Vorbereitungsturnier
Crash Eagles Kaarst landen auf dem dritten Rang in Köln

​Ein 6:5-Sieg nach Penaltyschießen gegen den Crefelder SC beschert den Crash Eagles Kaarst den Bronze-Rang beim Turnier der HC Köln-West Rheinos. ...

Personalplanung bei den Rhein-Main Patriots
Mit Marco Forster kommt ein weiterer Torgarant zurück

​Marco Forster wechselt von den Kassel Wizards nach drei Jahren wieder zurück zur alten Wirkungsstätte und spielt künftig für den Skaterhockey-Zweitligisten Rhein-Ma...

Fünf Teams treffen sich zur Standortbestimmung
Crash Eagles Kaarst reisen zum Vorbereitungsturnier nach Köln

​Wo am 16. Dezember 2018 die Saison 2018 mit dem Meistertitel endete, beginnt die neue Spielzeit 2019 für die Crash Eagles Kaarst: In der Sportanlage in Köln-Bocklem...

Der Meister legt wieder los
Crash Eagles Kaarst starten in die Vorbereitung

​Mit neuem Trainerteam und einem Neuzugang beginnt für den Deutschen Skaterhockey-Meister Crash Eagles Kaarst die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Spielzeit. ...

Viel Erfahrung für die Rhein-Main Patriots
Patric Pfannmüller steht vor seinem Comeback

​Patric Pfannmüller wird für die Jubiläumssaison noch einmal das Patriots-Trikot tragen. Nachdem er in der vergangenen Saison bereits im Ligabetrieb der Skaterhockey...