Rams empfangen die Crash Eagles KaarstDerby in Düsseldorf

Lesedauer: ca. 1 Minute

Düsseldorf ist als Aufsteiger aktuell auf dem zehnten Tabellenplatz und konnte durch einen 12:8-Erfolg bei den Duisburg Ducks  das Abstiegsgespenst aus dem Sportpark Niederheid wieder vertreiben. Zuvor unterlag man nämlich beim Tabellenelften Commanders Velbert mit 8:9 und stand ordentlich unter Druck. Die wohltuenden drei Punkte aus Duisburg nähren daher auch die Hoffnung der Düsseldorfer auf den achten Platz, der die Qualifikation für die Play-offs bedeuten würde.

Die Crash Eagles müssen urlaubsbedingt einige Ausfälle verkraften, sind daher gewarnt und lassen sich auch nicht vom Kantersieg im Hinspiel blenden. „In Kaarst hat Düsseldorf nach fünf Minuten den Widerstand aufgegeben und daher kam so ein Sieg zustande. Am Samstag erwartet uns ein anderes Spiel“, so Trainer Georg Otten. Spielbeginn im Sportpark Düsseldorf-Niederheid ist am Samstag um 19 Uhr.