Priebsch kommt aus Bissendorf

Priebsch kommt aus BissendorfPriebsch kommt aus Bissendorf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einem Engagement bei den Hannover Indians spielt Priebsch nun in Ratingen Eishockey und wird den Chiefs ab März zur Verfügung stehen. Seine Qualität auf Rollen konnte er in zwei Jahren Bissendorf bereits nachweisen, im letzten Jahr erzielte Priebsch elf Tore in elf Spielen, dazu legte er noch sieben weitere Treffer auf.

Die Chiefs arbeiten seit Anfang des Jahres in der Uedesheimer Sporthalle an den Grundlagen für eine hoffentlich lange Saison. Am 28. Januar geht es erstmals auf’s Feld im „Chiefs Garden“. Auch die weitere Saisonvorbereitung steht weitgehend: Ihr Trainingslager halten die Chiefs am 5. und 6. Februar in Ahaus ab, dort spielt man sonntags auch im Rahmen eines Blitzturniers unter anderem gegen Velbert, Den Bosch und Ahaus. Eine Woche später (12. Februar) nehmen die Chiefs am „Hockeyzentrale-Cup“ in Duisburg teil und am 19. Februar spielt die Elesen-Truppe dann zur Vorbereitung in Langenfeld.