Play-off-Auftakt gegen BissendorfDuisburg Ducks

Play-off-Auftakt gegen BissendorfPlay-off-Auftakt gegen Bissendorf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten von maximal drei Spielen treffen die Duisburg Ducks heute Abend um 18 Uhr in der Halle Süd auf die Bissendorfer Panther. Das zweite Spiel geht am 29. September um 19 Uhr in der Wedemark über die Bühne. Sollte ein drittes Spiel nötig werden, stehen sich die beiden Teams am Sonntag,  14. Oktober, 16 Uhr erneut in Duisburg gegenüber.

„Alle haben gut gearbeitet“, ist Spinnen mit der Trainingsleistung seines Teams zufrieden. Gestern stand ein gemeinsamer Mannschaftsabend auf dem Plan, um den Teamgeist zu stärken.

Mit den Panthern aus der Wedemark treffen die Enten allerdings auch auf eine starke und ausgeglichene Mannschaft. Daheim gewannen die Duisburger mit 7:4, in Bissendorf gab es eine 2:5-Niederlage. Ein offenes Duell also, das zwischen dem Vierten und Fünften der Hauptrunde ansteht.

Mit Dominik Müller kehrt ein Stürmer ins Team zurück. Dagegen sieht es bei Verteidiger Gordon Kindler allerdings nicht so gut aus. Ursprünglich wollte sich der Abwehrspieler für die Play-offs schonen. „Wie es aussieht, wird es aber wohl nicht klappen“, bedauert Spinnen.