Pflanz wollen weiter siegen

Pflanz starten in neue SaisonPflanz starten in neue Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wenn am Samstag ab 18 Uhr die Crash Eagles Kaarst II bei den Deggendorf Pflanz auflaufen, dann müsste man eigentlich einen Heidenrespekt vor den Adlern haben, sind sie doch noch der amtierende Meister der 2. Skaterhockey-Bundesliga Süd.

Doch blickt man auf die Tabelle erkennt man schnell, dass es dieses Jahr um nichts anderes als den erbitterten Kampf gegen den Abstieg geht. Die Gründe sind schnell ausgemacht. Zu viele Leistungsträger haben die Mannschaft bzw. den Verein verlassen. Da Kaarst die letzte verbliebene zweite Mannschaft in der 2. Liga ist und Zweitvertretungen nicht in die 1. Liga aufsteigen dürfen drängt sich obendrein die Frage nach der Motivation im Anschluss an eine Meistersaison auf. Letztes Wochenende bekam man in Atting mit 13:7 „den Hintern versohlt“, hier bewahrheitete sich erstmals die Prognose einiger Pflanz Akteure, dass die Attinger nicht mehr lange da unten stehen werden.

Mit den unteren Regionen hatten die Pflanz dieses Jahr von Beginn an nichts zu tun. Seit mittlerweile drei Spieltagen steht man auf Platz eins und will das auch nach diesem Spieltag bleiben. Zumal in Freiburg das Verfolgerduell der gastgebenden Beasts gegen Spaichingen ansteht. „Wir müssen gegen Kaarst gewinnen, ganz klar. Ich erwarte kein schönes Spiel, aber wenn am Ende zwei weitere Punkte auf unserer Habenseite stehen kann ich darüber hinwegsehen“, gibt Coach Thomas Weiß die klare Devise vor. Ausfälle sind keine bekannt, somit wird wohl wieder der komplette Kader auflaufen.

Die beiden gemeldeten Bambini-Mannschaften starten am Samstag mit dem ersten Ligaturnier in Augsburg in die Saison. Zudem findet ebenfalls am Samstag ab 10:30 Uhr in der St. Martin I Turnhalle erstmals eine Laufschule statt. Hier sind Inlineanfänger ab drei Jahren herzlich willkommen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv