Pflanz festigen zweiten TabellenplatzDeggendorf Pflanz

Pflanz festigen zweiten TabellenplatzPflanz festigen zweiten Tabellenplatz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dass die Pflanz traditionell mit einem Außenplatz ihre Probleme haben, machte sich auch gleich zu Beginn des Spiels bei den Oberbayern bemerkbar. Neubeuern war die bessere Mannschaft und machte mächtig Druck auf das Pflanz-Tor. Doch genau in diese Drangphase setzte Stefan Bauer mit dem überraschenden 1:0 ein erstes Ausrufezeichen.

Im zweiten Abschnitt kamen die Gäste immer besser ins Spiel. Als Hutterer und erneut Bauer die zwischenzeitliche 3:0-Führung besorgt hatten, kam endlich auch Ruhe ins Spiel der Mannschaft von Trainer Andreas Tremmel.

Nach dem Anschlusstreffer konnte Stefan Bauer zwar erneut den Vorsprung auf 3 Tore ausbauen, doch zum Ende des Spiels wurde es noch einmal spannend: Die kamen noch auf 4:3 heran und drückten auf den Ausgleich. Dass dieser nicht fallen wollte, war an diesem Abend nicht nur einer sehr guten Defensivleistung der gesamten Mannschaft zu verdanken, sondern insbesondere dem überragenden Manuel Früchtl im Tor der Pflanz.

Damit konnte man nach der Hälfte der Saison den zweiten Platz in der Regionalliga Südost festigen und hat jetzt sechs Punkte Vorsprung auf den Dritten aus Ingolstadt. Zum nächsten Heimspiel erwartet man nun am kommenden Samstag, 15. Juni, um 18 Uhr den Tabellenführer aus Höchstadt in der Deggendorfer Eissporthalle.