Patriots melden Teams für kommende SaisonRhein-Main Patriots

Patriots melden Teams für kommende SaisonPatriots melden Teams für kommende Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Unsere Nachwuchsmannschaften sind mit der West-Liga im stärksten Bundesland (NRW) gemeldet. Auf Landesebene sind wir bereits seit Jahren top, was auch die regelmäßigen Teilnahmen an den Deutschen Meisterschaften zeigt, doch wir haben auf Bundesebene noch viel aufzuholen, das wollen wir weiter vorantreiben und dafür ist die Meldung in NRW perfekt“, so der sportliche Leiter Patric Pfannmüller.

Das sich der positive Trend des letzten Jahres (alle Mannschaften konnten sich in der Abschlusstabelle gegenüber 2012 verbessern) fortsetzt, ist das Ziel, will der Verein spätestens 2016 mit mindestens einer Nachwuchsmannschaft in die höchste und stärkste deutsche Spielklasse aufsteigen.

Aufgrund der alljährlichen Neuformierung der Bambini- (U10) Mannschaft wird der Verein diese, wie in den beiden letzten Jahren, voraussichtlich ab Saisonmitte im Juni/Juli für den Spielbetrieb melden.

Nach großen Umstrukturierungen und positiven Weichenstellungen konnten die Verantwortlichen erfreulicherweise nach einer turbulenten letzten Saison auch wieder eine Damen- und eine zweite Herrenmannschaft melden. Die zweite Herrenmannschaft spielt 2014 wie bereits 2012 und 2013 wieder mit Teams aus Baden Württemberg, Rheinland Pfalz und Südhessen in der Regionalliga Südwest und die Damenmannschaft kann sich trotz des eigentlichen Abstieges 2013 weiter Erstligist nennen. Grund für den Verbleib ist der Aufstiegsverzicht der beiden Aufsteiger. Somit spielt das einzige mittelhessische Damenhockeyteam weiter in der nun offiziell so genannten 1.Damen-Bundesliga (der Name wurde vom Verband für 2014 von 1. Damenliga auf 1. Damen-Bundesliga geändert). Nach den Herren sind also die Damen das Bundesligateam Nummer zwei der Niddataler.