Patriots auswärts doppelt gefragtRhein-Main Patriots

Patriots auswärts doppelt gefragtPatriots auswärts doppelt gefragt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Niddataler gehen als krasser Außenseiter in das Spiel gegen Augsburg. Die Schwaben, die zunächst etwas holprig in die Saison gestartet waren, haben in den letzten Wochen Fahrt aufgenommen und Ihre Topform zuletzt bei der Titelverteidigung des Europapokals eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Auch die Patriots bekamen den Aufwärtstrend des deutschen Vizemeisters vor einigen Wochen zu spüren, als man eine 4:9-Niederlage in eigener Halle hinnehmen musste. Augsburg verfügt über eine sehr starke und erfahrene Mannschaft, bei der Lukas Fettinger, aktueller Toptorschütze der Liga (42 Tore) und zweiter der Scorerwertung, heraussticht. „Wir wissen, dass wir eine schwere Aufgabe vor uns haben. Aber wir wollen Augsburg unter Druck setzen und hoffen, dass das Team nach dem harten Europacup Wochenende einige Schwächen offenbart. Diese wollen wir nutzen“, meint Patriots Coach Patric Pfannmueller der ergänzt „Wir sind nicht chancenlos!“

Am Sonntag wollen die Wetterauer die 3:4-Niederlage daheim zum Saisonauftakt gegen Aufsteiger Atting vergessen machen. Die Bayern spielen eine sehr starke Saison und sollten nicht mehr unterschätz werden. Immerhin liegt das Team derzeit mit 31 Punkten auf Tabellenplatz drei und somit noch vor Augsburg (25 Pkt.), das auf dem sechsten Rang liegt und den Patriots (18 Pkt.), die derzeit Rang acht innehaben. „Wir werden uns sicher schnell mit der großen Spielfläche in Straubing zurechtfinden, der Inlinecourt dort sollte uns entgegenkommen“, so Patriots-Topscorer Hannes Ressel zuversichtlich im Hinblick auf die Begegnung.

Die Bayernreise wird durch einige Ausfälle zusätzlich erschwert. Fehlen werden definitiv Yannick Wehrheim, Marco Forster, Christian Trautmann und Jan Bannenberg. Dazu ist ein Einsatz von Alex Blum, Dennis Berk sowie Marco Kluin verletzungsbedingt sehr fraglich. Hannes Ressel steht dagegen aus beruflichen Gründen nur am Sonntag in Atting zur Verfügung.

Trotz der schwierigen Aufgaben und der zahlreichen Ausfälle wollen die Patriots im Kampf um die Play-off-Teilnahme um weitere Punkte kämpfen.