Patriots am Sonntag in Bahlingen

Skaterhockey-Auftaktsieg der PatriotsSkaterhockey-Auftaktsieg der Patriots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Rhein Main Patriots müssen am Sonntag, 19. Juli, um 15 Uhr bei den Bulls Bahlingen in der Skaterhockey-Regionalliga antreten. Die Badener belegen momentan Rang fünf in der Tabelle und konnten schon das ein oder andere Mal im Positiven, wie Negativen überzeugen. Eine sehr schwankende Leistungskurve ist dafür verantwortlich. Beispielgebend ist das Torverhältnis. Die Mannschaft hat in 15 Spielen bereits 129 Tore geschossen, und ist so Top in der Liga, allerdings haben sie auch schon 133 Gegentreffer hinnehmen müssen, was nach Heilbronn die zweitschlechteste Quote aller Regionalligateams bedeutet.

Für das anstehende Punktspiel wird die Mannschaft aus der Wetterau wieder auf Christian Trautmann zurückgreifen können, der seine Schulterverletzung überwunden hat. „Einzig konditionell muss Christian nach zwei Wochen Pause wieder etwas zulegen“, so die Trainer zuversichtlich. Auch Yannick Wehrheim wird am kommenden Wochenende das Trikot der Patriots wieder überstreifen, war er letzte Woche noch mit der Inlinehockey-Nationalmannschaft unterwegs. Eine erfreuliche jagt eine traurige Nachricht. Marco Kluin wird die Reise nach Bahlingen wohl nicht antreten, zwingt ihn eine Knieverletzung aus dem letzten Spiel zu einer Zwangspause. Auch die weiter verletzten Ressel und Patejdl müssen weiter pausieren. Ersetzen werden die verletzten die Juniorenspieler Justus Geier und David Lohfink. Auch die drei Neuverpflichtungen aus Kaufungen, Christoph Bierschenk, Martin und Matthias Stieglitz können noch nicht mitfahren.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅