Panther scheiden in der Overtime aus

Panther scheiden in der Overtime ausPanther scheiden in der Overtime aus
Lesedauer: ca. 1 Minute

5:5 hieß es am Ende der regulären Spielzeit – letztlich aber gewann der TV Augsburg mit 11:5 nach Verlängerung gegen die Bissendorfer Panther und steht damit in den Endspielen gegen die Duisburg Ducks.

Nachdem man das 0:1 in der zweiten Minute kassiert hatte, nutzen die Bissendorfer eine Überzahlsituation in der zehnten Minute zum Ausgleich. Doch noch im zweiten Drittel ging der TVA mit 3:1 in Führung. Das zweite Drittel gehörte eindeutig den Panthern. Man gewann die Zweikämpfe und erarbeitete sich eine Reihe von Großchancen, von denen zwei im Augsburger Gehäuse zum 3:3 landeten.  Nach 44 Minuten lag das Team in der Wedemark erneut mit 3:5 hinten – und wieder glichen die Wedemärker zum 5:5 aus.

Dem 5:6 in der Overtime folgte diesmal ein Pfostenschuss. In den letzten zehn Minuten zogen die Gastgeber schließlich davon.