Niederlage zum SaisonstartRhein-Main Patriots

Niederlage zum SaisonstartNiederlage zum Saisonstart
Lesedauer: ca. 1 Minute

Von Beginn an entwickelte sich ein temporeiches und spannendes Spiel auf Augenhöhe. Vor über 200 Zuschauern zeigten die Gäste eine couragierte Leistung, welche auch früh mit dem Führungstreffer belohnt werden sollte. Die Patriots ließen sich nicht schocken und konnten noch vor der ersten Pause durch Nationalspieler Hannes Ressel den verdienten Ausgleich erzielen.

Die Hessen kamen gut aus der ersten Pause und erzielten durch einen weiteren Treffer von  Hannes Ressel die 2:1 Führung. Die Gastgeber waren in dieser Spielphase klar überlegen, konnten aber beste Torchancen, auch in Überzahl, nicht nutzen. Diese Nachlässigkeit sollte sich leider für das Team von Patric Pfannmueller rächen, denn die Gäste aus Atting nutzten eine Lücke in der Abwehr der Patriots zum 2:2 kurz vor Drittelende.

Zu Beginn des letzten Abschnitts wurden die Patriots dann eiskalt erwischt. Dem 2:3 für Atting in der 42 Minute folgte nur eine Minute später mit dem 2:4 dann schon so etwas wie die Vorentscheidung. Doch an Kampf und Moral sollte es auf Patriots Seite nicht fehlen. Der schnelle Anschlusstreffer für die Hausherren durch Kapitän Marco Forster ließ die Anhänger der Patriots noch mal hoffen. Die Niddataler kombinierten in der Folge stark und drängten auf den Ausgleich. Trotz der beiden Spieldauerstrafen gegen Tobias Etzel und Shane Haskins  konnten sie sich durchaus weitere gute Gelegenheiten erarbeiten. Der Torhüter der Gäste aus Bayern war allerdings nicht mehr zu überwinden. Er entschärfte auch hochkarätige Einschussmöglichkeiten und so zerrannen die Minuten, ohne dass die Gastgeber die erste Saisonniederlage noch verhindern konnten.

Patriots-Trainer Patric Pfannmueller war nach der Niederlage enttäuscht. „Wir hatten uns viel für den Saisonauftakt vorgenommen. Dementsprechend haben wir hart gearbeitet, aber in der Chancenverwertung waren wir heute einfach zu nachlässig und so bleibt uns nur der Blick nach vorne.“