Nicht einfach nur ein Aufsteiger

Nicht einfach nur ein AufsteigerNicht einfach nur ein Aufsteiger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wer diese Mannschaft noch Anfang März bei seinen ersten beiden Auftritten im Rheinland bei dem HC Köln-West und den Düsseldorf Rams gesehen hat, war damals enttäuscht. Mit zwei klaren Niederlagen traten sie den Heimweg an. Erklärt wurde es mit Trainingsrückstand und einem nicht kompletten Kader. Das hatte sich danach radikal geändert. Seitdem stehen sechs Siege in Folge zu Buche.

Die Eagles sind also gewarnt und müssen sich in diesem Aufeinandertreffen nicht mit der Rolle des Favoriten herumschlagen. Geschwächt sind sie außerdem durch das Fehlen von Marco Hellwig, Pascal Mackenstein, Philipp Inger und von Bastian Dietrich, dessen gebrochener Finger mehr Geduld braucht als gedacht.

Das Trainergespann Hellwig / Opial wird daher auf einen Kader mit drei Reihen zurückgreifen, der zuletzt kämpferisch überzeugte und nie aufgab. Im Tor steht Dario Khazaei, der dort bisher eine sehr gute Figur abgab.