Neuzugang aus Kaarst - Ducks suchen Coach für 2012

Neuzugang aus Kaarst - Ducks suchen Coach für 2012Neuzugang aus Kaarst - Ducks suchen Coach für 2012
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich hatte damals als Spieler aufgehört, um mehr Zeit für die Familie zu haben. Aber als Trainer ist man genauso eingebunden“, erklärt Albers. Für die Saison 2012 kann der Verein also nun sehr früh mit der Suche beginnen. Selbst wenn die Enten im Laufe des Jahres einen Coach finden sollten, der dann sofort einsteigen will, wäre das kein Problem. „Da würde ich nicht im Weg stehen“, erklärt der Duisburger Trainer. „Ich könnte mir dann sogar vorstellen, die Saison als Spieler zu beenden.“

Für die Aufgaben der anstehenden Saison haben sich die Ducks weiter verstärkt. Nach den bisherigen Neuzugängen wechselt nun auch Dominick Thum in den Duisburger Süden. „Er kann sowohl Stürmer als auch Verteidiger spielen. Und da wir jemanden für die Defensive gesucht war das optimal, denn Dominick kann wirklich sehr gut mit dem Ball umgehen, hat zudem ein gutes Auge“, so Albers. Thum wurde in der vergangenen Saison Deutscher Meister mit den Junioren der Crash Eagles Kaarst. Außerdem spielte er zuletzt auch Eishockey im Nachwuchs des Neusser EV.

In der Vorbereitung auf die Bundesliga-Spielzeit 2011 richten die Enten ein Turnier in eigener Halle aus. Am 12. Februar sind der HC Köln-West, die Samurai Iserlohn, die Uedesheim Chiefs und der Crefelder SC zu Gast. Ein weiteres Team wird noch gesucht. Die Bundesliga-Saison beginnt für die Ducks am 19. Februar mit einem Heimspiel gegen die Mendener Mambas. In der ersten Pokalrunde spielen die Enten auswärts bei der dritten Mannschaft der Crash Eagles Kaarst. (the)