Nasenbären kämpfen um Erstliga-VerbleibRostocker Nasenbären

Nasenbären kämpfen um Erstliga-VerbleibNasenbären kämpfen um Erstliga-Verbleib
Lesedauer: ca. 1 Minute

Trotzdem hoffen die Fans am Sonntag auf einen Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt. Dazu ist ein Sieg über den Tabellenletzten Bremerhaven Whales (12./ 4 Punkte) erforderlich. In Bremerhaven hatten die Rostocker mit 7:6 im Penaltyschießen zwei Punkte erobert. Vorausgesetzt, dass der Crefelder SC am Samstag nicht bei den Bissendorfer Panther punktet, dann könnte so der Abstiegsplatz von den Nasenbären verlassen werden. Noch besser wäre natürlich schon ein Nasenbären-Erfolg in Uedesheim, dessen Akteure sich im Pokalhalbfinale jedoch zuletzt bärenstark präsentierten und verdient ins Endspiel einzogen. Gegen die Chiefs gab es im Hinspiel einen Rostocker 7:6-Sieg im Penaltyschießen.

Ebenfalls das letzte Heimspiel bestreitet die zweite Nasenbären-Vertretung. Schon ab 12.30 Uhr spielt die Reserve des Rostocker Vereins, die mit 39 Punkten weiterhin Tabellenführer in der Hamburg-Liga ist. Das Team um Spielführer Felix Birkholz erwartet die Eckernförder MTV Pirates (4. / 22 Punkte) und will sich mit einem weiteren Sieg von den Fans für diesen Sommer verabschieden. Das Hinspiel gewannen die Rostocker mit 10:2.

Vorbereitungsturnier
Crash Eagles Kaarst landen auf dem dritten Rang in Köln

​Ein 6:5-Sieg nach Penaltyschießen gegen den Crefelder SC beschert den Crash Eagles Kaarst den Bronze-Rang beim Turnier der HC Köln-West Rheinos. ...

Personalplanung bei den Rhein-Main Patriots
Mit Marco Forster kommt ein weiterer Torgarant zurück

​Marco Forster wechselt von den Kassel Wizards nach drei Jahren wieder zurück zur alten Wirkungsstätte und spielt künftig für den Skaterhockey-Zweitligisten Rhein-Ma...

Fünf Teams treffen sich zur Standortbestimmung
Crash Eagles Kaarst reisen zum Vorbereitungsturnier nach Köln

​Wo am 16. Dezember 2018 die Saison 2018 mit dem Meistertitel endete, beginnt die neue Spielzeit 2019 für die Crash Eagles Kaarst: In der Sportanlage in Köln-Bocklem...

Der Meister legt wieder los
Crash Eagles Kaarst starten in die Vorbereitung

​Mit neuem Trainerteam und einem Neuzugang beginnt für den Deutschen Skaterhockey-Meister Crash Eagles Kaarst die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Spielzeit. ...

Viel Erfahrung für die Rhein-Main Patriots
Patric Pfannmüller steht vor seinem Comeback

​Patric Pfannmüller wird für die Jubiläumssaison noch einmal das Patriots-Trikot tragen. Nachdem er in der vergangenen Saison bereits im Ligabetrieb der Skaterhockey...