Nächster Testspielsieg – Patriots schlagen HeilbronnRhein-Main Patriots

Nächster Testspielsieg – Patriots schlagen HeilbronnNächster Testspielsieg – Patriots schlagen Heilbronn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Trotz der anstrengenden Trainingswoche und einiger Ausfälle spielten die Patriots von Beginn an druckvoll und drängten auf den Führungstreffer. Dieser sollte aber den engagierten Gästen aus Heilbronn gelingen, die eine Überzahlsituation für sich nutzen konnten. Die Freude über den Führungstreffer währte allerdings nicht lange, die Patriots schlugen zurück und markierten so noch vor der ersten Pause den verdienten Ausgleich.

Im weiteren Spielverlauf konnten die Gäste sich wiederholt bei Ihrem Torhüter bedanken, der mit guten Paraden das Team aus Baden-Württemberg im Spiel hielt. Jedoch konnte er trotz seiner guten Leistung weitere Treffer der Niddataler zum 2:1 und 3:1 nicht verhindern. Mit diesem Zwischenstand ging es dann in den letzten Spielabschnitt.

Im Schlussdrittel konnten die Patriots auf  5:1 davonziehen und waren auch in der Folge weiterhin das dominierende Team. Unkonzentriertheiten im Abschluss verhinderten weitere Torchancen, sodass die Gäste den Schlusspunkt der Partie, deren zweiten Treffer, setzen konnten.

Patriots-Coach Patric Pfannmüller zeigte sich im Großen und Ganzen zufrieden mit dem Spiel seines Teams: „Die Jungs haben im Trainingslager super mitgezogen, da kann man auch schon mal im Spiel etwas müde sein.“ Weiter geht es für die Patriots am kommenden Samstag beim Testspiel in Freiburg.