MSC empfängt Lüneburg – Nejdrowski neu

Debüt in Südstaffel – Mambas betreten NeulandDebüt in Südstaffel – Mambas betreten Neuland
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mendener Mambas sind noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben Dennis Nejdrowski vom Ligakonkurrenten Samurai Iserlohn verpflichtet. Der 21-Jährige schoss in der letzten Saison in fünf Spielen fünf Tore und gab sechs Beihilfen. Bei den Schwarz-Gelben wird der läuferisch sowie technisch starke Stürmer die Nummer sieben tragen. Nejdrowski, der durch seinen Wechsel während der Saison drei Spiele Sperre absitzen muss, wird frühestens beim Heimspiel gegen Aufsteiger Berlin sein erstes Meisterschaftsspiel in der Skaterhockey-Bundesliga bestreiten.

Derweil gehen die Mambas als Tabellenerster in ihr fünftes Meisterschaftsspiel am kommenden Samstag gegen die Salt City Boars Lüneburg und zum ersten Mal in ihren neuen Meisterschaftstrikots. Nach der knappen und enttäuschenden Niederlage gegen die Duisburg Ducks heißt es nun, unbedingt die zwei Punkte gegen die Niedersachsen in eigener Halle zu behalten und somit weiter hin Tabellenführer der ersten Bundesliga Nord zu bleiben. Im ersten Heimspiel gab es für die Salt City Boars einen 16:3-Kantersieg gegen die Rostocker Nasenbären, im zweiten Spiel gegen Aufsteiger Berlin eine 3:9-Niederlage in eigener Halle. Bei der Niederlage in Lüdenscheid, stand es bis zur 45. Minute noch 1:1, ehe man in den letzten 15 Minuten mit 0:5 förmlich aus der Halle geschossen wurde. In der Vergangenheit trafen beide Teams das erste und letzte Mal in der Saison 2007 aufeinander. Beide Teams konnten jeweils ihr Heimspiel gewinnen (9:7, 4:11).

Verteidiger Sascha Jacobs steht in diesem Spiel vor seinem 555. Scorerpunkt in der 1. Bundesliga. Aktuell hat der Ex-Nationalspieler in 185 Spielen 251 Tore geschossen, gab 302 Beihilfen und kassierte 121 Strafminuten. Für die Mambas schoss er in 22 Spiele 16 Tore und gab 28 Beihilfen.

Weiterhin verzichten müssen die Mambas auf ihren Torhüter Franz Gerhard. Nach dem Ergebnis der Kernspinuntersuchung zog er sich einen Anriss im Innenband im linken Knie zu und wird voraus sichtlich erst Mitte Mai ins Mannschaftstraining zurückkehren. Marlon Hellwig geht leicht angeschlagen in das so wichtige Spiel. Er zog sich beim Patriots-Oster-Cup eine Oberschenkelprellung sowie leichte Stauchungen zu.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒