Mit breiter Brust ins nächste DoppelwochenendeGegen Köln und Uedesheim

Mit breiter Brust ins nächste DoppelwochenendeMit breiter Brust ins nächste Doppelwochenende
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Crash Eagles Kaarst gehen frohen Mutes in das kommende Wochenende, um am Freitag das Saison-Rückspiel beim Deutschen Meister in Köln zu absolvieren und zwei Tage später das Viertelfinale im deutschen Pokal bei den Uedesheim Chiefs zu bestreiten.

Gegen den Deutschen Meister gab es am letzten Wochenende eine faustdicke Überraschung, als man die Kölner in heimischer Halle mit 10:8 schlug. Natürlich möchten die Kaarster den Erfolg wiederholen, die Kölner hingegen sich nicht noch einmal die Blöße geben.

Zwei Tage später wechseln die Crash Eagles Kaarst den Wettbewerb. Das Pokal-Viertelfinale steht auf dem Programm. Man ist zu Gast bei den Uedesheim Chiefs. Im ersten Aufeinandertreffen, ebenfalls im Chiefs Garden, behielten die Gastgeber in einem dramatischen Spiel im Shootout die Oberhand. Mittlerweile stehen die Eagles in der Tabelle zwar knapp vor den Chiefs, doch die Rechnung aus dem ersten Saisonspiel soll dennoch beglichen werden.

Das Trainergespann Volker Evertz und Georg Otten kann zumindest personell aus dem Vollen schöpfen. Bis auf den verletzten Torwart Philipp Inger sind alle Mann an Bord.